909: Kaltstart

Alles rund um die einzelnen Tatort-Folgen
(Tat)ortimOsten
Beiträge: 1640
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 21:32

909: Kaltstart

Beitragvon (Tat)ortimOsten » So 6. Apr 2014, 11:22

Norddeutscher Rundfunk
(Stern.)

Fernsehfilm Deutschland 2013
Stereo / Videotext / Audiodeskription / High Definition

Erstsendung: 27. April 2014
Wiederholung am 29.04.14, um 0.35 Uhr im Ersten

Personen:
Torsten Falke - Wotan Wilke Möhring
Katharina Lorenz - Petra Schmidt-Schaller
Jan Katz - Sebastian Schipper
Hermann Jertz - André Hennicke
Horst Martinsen - Jochen Nickel
Behrend Dreyer - Andreas Patton
Gerd Carstens - Sascha Alexander Gersak
und andere

Musik: Marco Dreckkötter und Stefan Will
Kamera: Moritz Schultheiß
Buch: Volker Krappen und Raimund Maessen
Regie: Marvin Kren

Bei einer Gasexplosion in der Nähe eines Containerterminals kommen ein Menschenhändler und zwei Polizisten ums Leben. Im Umfeld des Terminals waren einige Personen von dem toten Schleuser abhängig: der Spediteur Dreyer, der Lademeister Martinsen und der undurchsichtige Sicherheitsmann Jertz. Falke und Lorenz, die zusammen mit ihrem Kollegen Jan Katz gegen den Menschenhändlerring ermitteln, stehen vor einer Mauer des Schweigens. Auch die verzweifelten Flüchtlinge, die in einem Container aufgegriffen wurden, und die traumatisierten Kollegen der toten Polizisten, allen voran Gerd Carstens, begegnen Falke und Lorenz mit Distanz.

Redaktion: Donald Kraemer

Die Daten zu Falkes "Kaltstart" bei der Bundespolizei gibt es hier
Diese Folge bewerten
Zur Auswertungsseite in der Rangliste
Alex09
Beiträge: 87
Registriert: Fr 8. Jan 2010, 21:06

Re: 909: Kaltstart

Beitragvon Alex09 » So 27. Apr 2014, 19:54

Wirklich ?
Eine Drohne als Mordwerkzeug ?
Puh...was ein Unsinn.

In der TV Zeitung als Thriller angekündigt, wurde es eher ein Langweiler.
Schon zu Beginn fiel es schwer, überhaupt zu begriffen, was da nun so vor sich geht und man hatte von Minute zu Minute das Gefühl, dass es verworrener wird.
Menschenhändler, Asyl, Schleuser etc. - auch nicht so brandneu das Thema und taugte dann eben auch nicht dazu, ernsthaft und konzentriert dran zu bleiben.

Schade, da ich WWM als Schauspieler schätze, aber das war leider nichts.
Benutzeravatar
sintostyle
Beiträge: 1314
Registriert: Mo 9. Apr 2007, 07:19
Wohnort: Offenburg

Re: 909: Kaltstart

Beitragvon sintostyle » So 27. Apr 2014, 20:01

Alex09 hat geschrieben:Wirklich ?
Eine Drohne als Mordwerkzeug ?
Puh...was ein Unsinn.

In der TV Zeitung als Thriller angekündigt, wurde es eher ein Langweiler.
Schon zu Beginn fiel es schwer, überhaupt zu begriffen, was da nun so vor sich geht und man hatte von Minute zu Minute das Gefühl, dass es verworrener wird.
Menschenhändler, Asyl, Schleuser etc. - auch nicht so brandneu das Thema und taugte dann eben auch nicht dazu, ernsthaft und konzentriert dran zu bleiben.

Schade, da ich WWM als Schauspieler schätze, aber das war leider nichts.


So unsinnig finde ich das in Zeiten der Snowden-Enthüllungen und immer neuen NSA-Skandalen nicht. Mich störte eher dass die beiden Kommissare jetzt bei der Bundespolizei sind, sowie der langatmige Mittelteil. Anfang und Ende waren gut, auch wenn man der Explosion ansah, dass sie am Rechner erstellt wurde. WWM als schlecht gelaunter Überbulle ging mir diesmal auf der Nerven, während PSS ihre Sache ganz gut machte. "Seal" als Milizionär und Jürgen Klopp als Observateur sind einem ins Auge gestochen ;-) während Andre Hennicke Wolfgang Joop ähnlich sah...

7 Punkte an die Nordsee.
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.... Den Rest habe ich einfach verprasst! (George Best)
Kassiber
Beiträge: 44
Registriert: Do 11. Apr 2013, 14:15

Re: 909: Kaltstart

Beitragvon Kassiber » So 27. Apr 2014, 20:08

sintostyle hat geschrieben:... WWM ... "Seal" als Milizionär und Jürgen Klopp als Observateur sind einem ins Auge gestochen ;-) während Andre Hennicke Wolfgang Joop ähnlich sah...
... MMW (Westernhagen) als WWM hätte man anfügen können.
Benutzeravatar
sintostyle
Beiträge: 1314
Registriert: Mo 9. Apr 2007, 07:19
Wohnort: Offenburg

Re: 909: Kaltstart

Beitragvon sintostyle » So 27. Apr 2014, 20:13

Kassiber hat geschrieben:
sintostyle hat geschrieben:... WWM ... "Seal" als Milizionär und Jürgen Klopp als Observateur sind einem ins Auge gestochen ;-) während Andre Hennicke Wolfgang Joop ähnlich sah...
... MMW (Westernhagen) als WWM hätte man anfügen können.


Haha ;-)

MMW wäre in den 80ern auch ein guter Kommissar gewesen aber es gab ja schon Schimmi damals.
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.... Den Rest habe ich einfach verprasst! (George Best)
Kassiber
Beiträge: 44
Registriert: Do 11. Apr 2013, 14:15

Re: 909: Kaltstart

Beitragvon Kassiber » So 27. Apr 2014, 20:26

sintostyle hat geschrieben:MMW wäre in den 80ern auch ein guter Kommissar gewesen aber es gab ja schon Schimmi damals.
Im Tatort "Transit ins Jenseits" (#69) aus dem Jahre 1976 ist Marius Müller-Westernhagen sogar schon mal zusammen mit Götz George aufgetreten ;)
Benutzeravatar
Bulle
Beiträge: 236
Registriert: So 12. Okt 2008, 20:29
Wohnort: Aachen

Re: 909: Kaltstart

Beitragvon Bulle » So 27. Apr 2014, 20:37

Kann mir jemand erklären, warum der Schleuser am Anfang eigentlich umgebracht wurde?
Realistische Krimis sind langweilig.
Benutzeravatar
sintostyle
Beiträge: 1314
Registriert: Mo 9. Apr 2007, 07:19
Wohnort: Offenburg

Re: 909: Kaltstart

Beitragvon sintostyle » So 27. Apr 2014, 20:51

Bulle hat geschrieben:Kann mir jemand erklären, warum der Schleuser am Anfang eigentlich umgebracht wurde?


aufgelöst wurde es nicht, aber meine persönliche Erklärung war: die Polizei hat ihn beobachtet und sicherlich bald verhaftet. Daher hatte man Angst dass er auspackt.
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.... Den Rest habe ich einfach verprasst! (George Best)
TPK1993
Beiträge: 24
Registriert: So 27. Okt 2013, 21:23

Re: 909: Kaltstart

Beitragvon TPK1993 » So 27. Apr 2014, 21:29

... und am Ende war's die große Weltverschwörung, und auch die Chinesen sind dabei. Na sicher...

Fand ich ziemlich blödsinnig und enorm überladen.
das-schaf
Beiträge: 9
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 18:07
Wohnort: Bremen

Re: 909: Kaltstart

Beitragvon das-schaf » So 27. Apr 2014, 21:54

Macht Hamburg nun einen auf Bremen? Ich fühlte mich mit Verfolgung und dem "allmächtigen Bösen" jedenfalls an "Puppenspieler" erinnert.

Zurück zu „Die Folgen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste