Frage zu Folgen mit Uwe Steimle

Alles rund um die einzelnen Polizeiruf-Folgen
katzenkreis
Beiträge: 93
Registriert: Di 5. Apr 2005, 19:24
Wohnort: Eppelheim

Frage zu Folgen mit Uwe Steimle

Beitragvon katzenkreis » Di 22. Jul 2014, 18:37

Hallo,
ich nehme seit knapp 5 Jahren den Polizeiruf auf und hab mir notiert, wann ich welchen aufgenommen habe. Dabei habe ich mich gewundert, dass mir bestimmte Folgen in diesem Zeitraum noch nie untergekommen sind. Und oft ist dabei eine Folge mit Uwe Steimle. Ich hab noch sehr dunkel in Erinnerung, dass es vor einigen Jahren Knatsch gab und mich gefragt, ob dies irgendwie zusammen hängt.

Oder bin ich auf dem Holzweg?
Andreas_Boerner
Beiträge: 45
Registriert: Sa 12. Nov 2005, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Frage zu Folgen mit Uwe Steimle

Beitragvon Andreas_Boerner » Fr 1. Aug 2014, 09:54

Ich schätze mal wenn du seit 5 Jahren aufnimmst, hast du sicher sämtliche verfügbare Folgen vom DFF (also bis Ende 1991) absolut vollständig. Bei den Folgen der ARD (also ab 1993) dürfte das dagegen schwierig werden, da diese ja ähnlich wie beim Tatort nur sporadisch wiederholt werden. Das wird also weniger mit Herrn Steimle zu tun haben, sondern eher mit Wiederholungshonoraren usw.
Der Parkstudent
Beiträge: 407
Registriert: Do 27. Mär 2008, 15:06
Wohnort: Westwestfalen

Re: Frage zu Folgen mit Uwe Steimle

Beitragvon Der Parkstudent » So 26. Okt 2014, 16:04

Mir ist hierzu aufgefallen, dass in den letzten Jahren vor allem die "neueren" Folgen mit Uwe Steimle (also jene, wo er mit Henry Hübchen und später mit Felix Eitner ermittelt) besonders selten zu sehen waren. "Matrosenbraut" vom 30.4.2006 wurde meines Wissens nur am 17.6.2006 wiederholt und danach nie wieder. (Was für mich persönlich besonders bedauerlich ist, weil ich beide Termine versäumt habe.)

Die Folgen mit Kurt Böwe liefen hingegen immer wieder mal in ziemlich regelmäßigen Abständen. Und die Folgen mit Jürgen Schmidt waren (nach längerem Ausbleiben) in den letzten 2-3 Jahren wieder im Kommen. Hier wurde die Folge "Vom Himmel gefallen" vom 4.8.2002 in diesem Sommer anscheinend zum ersten mal wiederholt.
Benutzeravatar
Estland-Ute
Moderator
Beiträge: 764
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 11:11

Re: Frage zu Folgen mit Uwe Steimle

Beitragvon Estland-Ute » So 26. Okt 2014, 18:30

Ich hänge mich einfach mal mit rein, auch wenn meine Frage nur ganz entfernt mit dem Uwe Steimle-Problem zu tun hat: werden die Edgar-Selge-Folgen eigentlich überhaupt wiederholt oder verpenne ich die ständig?
katzenkreis
Beiträge: 93
Registriert: Di 5. Apr 2005, 19:24
Wohnort: Eppelheim

Re: Frage zu Folgen mit Uwe Steimle

Beitragvon katzenkreis » So 26. Okt 2014, 18:37

Der letzte mit Selge kam am 17.10.2014 in der ARD ("Die Maß ist voll"). Eventuell hab ich auch ein paar verpasst, denn als letzte Aufnahme vor diesem habe ich am 17.12.2013 ("Endspiel") gehabt.
Benutzeravatar
Estland-Ute
Moderator
Beiträge: 764
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 11:11

Re: Frage zu Folgen mit Uwe Steimle

Beitragvon Estland-Ute » So 26. Okt 2014, 20:57

Danke, da hatte ich jetzt grade mal richtig viel um die Ohren und prompt kommt die erste Folge dieses Jahr... naja, ich werde mal besser aufpassen.

Wir haben ja jetzt PN-s, vielleicht kann mir jemand die Nase drauf stoßen, wenn mal wieder eine Selge-Folge kommt? Wäre wirklich supernett...
Benutzeravatar
Herr_Bu
Beiträge: 542
Registriert: Di 29. Sep 2009, 16:41
Wohnort: Westfalen

Re: Frage zu Folgen mit Uwe Steimle

Beitragvon Herr_Bu » Mo 27. Okt 2014, 17:36

Hallo,
einer aufmerksamen Tatort-Forum-Leserin wie Ute dürften die Polizeiruftermine eigentlich nicht entgehen - immerhin bietet gonzales4ever jede Woche eine Polizeirufsendeliste, in der auch die Ermittler genannt sind. ;)
Wäre doch schade, wenn er sich die Arbeit umsonst machen würde: hier der Link zur entsprechenden Forumsseite: viewtopic.php?f=39&t=2542&start=120.
Grüße Herr_Bu
Fabian Hinrichs: „Die Öffentlich-Rechtlichen sollten sich in ihren Programmentscheidungen nach einem anderen, einem wirklichen Qualitätsprinzip richten. Man sollte die Leute zur Mündigkeit erziehen, da bin ich wirklich Adorno-Schüler."
Benutzeravatar
Estland-Ute
Moderator
Beiträge: 764
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 11:11

Re: Frage zu Folgen mit Uwe Steimle

Beitragvon Estland-Ute » Mo 27. Okt 2014, 19:13

Ja, die Gonzales4ever-Listen überfliege ich meistens - nur eben jetzt mal nicht und prompt... ich hatte einfach zu viel um die Ohren in letzter Zeit, da muß das TV-Hobby einfach zurückgesteckt werden. Ich habe ja noch nicht mal den umstrittenen Tukur-Tatort sehen können. So schlimm...

(wird aber wieder besser, ab nächster Woche geht es hier im Schongang weiter)
Benutzeravatar
Quileute
Beiträge: 248
Registriert: So 12. Feb 2012, 21:49

Uwe Steimle & Kurt Böwe: "Live in den Tod"

Beitragvon Quileute » So 23. Nov 2014, 20:59

Hallo,
wie beim Tatort, gibt es auch manche Polizeiruf-Folgen im Internet.
Ich hab kürzlich "Live in den Tod" gesehen: https://www.youtube.com/watch?v=WpYUK7ll4xI
mit Ingo Naujoks und Andreas Hoppe
... alle 57 Tatort-Folgen mit Kopper gesehen
katzenkreis
Beiträge: 93
Registriert: Di 5. Apr 2005, 19:24
Wohnort: Eppelheim

Re: Frage zu Folgen mit Uwe Steimle

Beitragvon katzenkreis » Mo 24. Nov 2014, 16:01

Für alle Fälle: Heute kommt um 22:45 Uhr im RBB die Steimle-Folge "Die armen Kinder von Schwerin"

Zurück zu „Polizeiruf-Folgen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast