Endlich werden auch ältere TATORTe wiederholt

Ermittler im TV oder Sonstiges
Melchior
Beiträge: 35
Registriert: So 13. Mär 2011, 18:55

Re: Endlich werden auch ältere TATORTe wiederholt

Beitragvon Melchior » Sa 13. Dez 2014, 18:43

Am 19.01.2015 bei RBB Die Sache Baryschna (287)
Am 25.01.2015 bei WDR Blutwurstwalzer (248)
Am 25.01.2015 bei SWR Saarbrücken an einem Montag (002)
Für mehr Tatort-Klassiker im Fernseh.
Gegen verstümmelte Abspanne beim Tatort.
Benutzeravatar
Sigi
Beiträge: 1223
Registriert: Di 17. Apr 2007, 05:24
Wohnort: NDS

Re: Endlich werden auch ältere TATORTe wiederholt

Beitragvon Sigi » So 14. Dez 2014, 13:06

Kohli77 hat geschrieben:Das ist aber jetzt nur toll, damit ihr Eure Sammlung vervollständigen bzw. perfektionieren könnt, oder?
Mir hat die Folge jedenfalls gar nicht gefallen; hatte damals null Punkte vergeben!

Das ist richtig.
Es grüßt

der Sigi
Martin70
Beiträge: 193
Registriert: Sa 12. Jun 2010, 06:07
Wohnort: Köln

Re: Endlich werden auch ältere TATORTe wiederholt

Beitragvon Martin70 » Di 23. Dez 2014, 11:05

8.Februar 2015 bringt der HR "Zwei Flugkarten nach Rio"!
http://www.wunschliste.de/serie/tatort
Elder Statesman
Beiträge: 518
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 08:15

Re: Endlich werden auch ältere TATORTe wiederholt

Beitragvon Elder Statesman » Mi 24. Dez 2014, 11:13

Yes! Endlich mal wieder! :)
Benutzeravatar
Tatort_Celerina
Beiträge: 1164
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 09:22
Wohnort: Köln

Re: Endlich werden auch ältere TATORTe wiederholt

Beitragvon Tatort_Celerina » Mi 31. Dez 2014, 08:58

Martin70 hat geschrieben:8.Februar 2015 bringt der HR "Zwei Flugkarten nach Rio"!
Das fehlt aber in der Wiederholungsliste beim Fundus. Aber vielleicht sind auch nur - außer den planmäßigen ARD- und 1Festival-Wiederholungen der Erstausstrahlungen - noch keine Wiederholungstermine ab Anfang Februar eingetragen.

Oder hat sich das wieder erledigt, was schade wäre...
Mein 975. Tatort:
Tatort Wien
Die Faust
mit Oberstleutnant Eisner und Majorin Fellner
Christian
Administrator
Beiträge: 370
Registriert: Mi 12. Jan 2005, 09:42
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Endlich werden auch ältere TATORTe wiederholt

Beitragvon Christian » Do 1. Jan 2015, 08:28

Moin,

die Meldung ist noch aktuell, die Liste dagegen nicht :D
-Christian-
There are only 10 types of people in the world - Those who understand binary and those who don't.

http://www.tatort-fundus.de
Benutzeravatar
Tatort_Celerina
Beiträge: 1164
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 09:22
Wohnort: Köln

Re: Endlich werden auch ältere TATORTe wiederholt

Beitragvon Tatort_Celerina » Do 1. Jan 2015, 10:30

Christian hat geschrieben:Moin,

die Meldung ist noch aktuell, die Liste dagegen nicht :D


Keinen Stress machen, bitte. Lieber den Jahresanfang genießen! Alles Gute für 2015!
Mein 975. Tatort:
Tatort Wien
Die Faust
mit Oberstleutnant Eisner und Majorin Fellner
Martin70
Beiträge: 193
Registriert: Sa 12. Jun 2010, 06:07
Wohnort: Köln

Re: Endlich werden auch ältere TATORTe wiederholt

Beitragvon Martin70 » So 4. Jan 2015, 19:09

01.02.2015: "Auf offener Straße" / 23:02 Uhr, SWR
http://www.wunschliste.de/serie/tatort/tv

Ein recht kurzer TATORT (68 Minuten!)
Benutzeravatar
Bulldogge
Beiträge: 431
Registriert: Mi 30. Apr 2014, 14:34
Wohnort: Offenbach
Kontaktdaten:

Re: Endlich werden auch ältere TATORTe wiederholt

Beitragvon Bulldogge » Mo 12. Jan 2015, 13:15

Martin70 hat geschrieben:Im Januar geht's weiter mit Buchmüller's "Mitternacht, oder kurz danach".
Am 11.01.2015, 23:15 Uhr, SWR


Ich bin gestern dabei eingeschlafen. Einen Folgen-Thread gibt es zu dieser Folge auch nicht.

Hat noch jemand diese Folge gesehen? War es am Ende die Frau oder der andere Maler? Und wie ist Kommissarin Buchmüller ihr oder ihm auf die Schliche gekommen?
Floyd Pink
Beiträge: 21
Registriert: Do 11. Dez 2014, 07:17

Re: Endlich werden auch ältere TATORTe wiederholt

Beitragvon Floyd Pink » Mo 12. Jan 2015, 13:25

Kann gut verstehen, dass man dabei einschläft. Die Folge hatte eine äußerst sedierende Wirkung. 8-)

Spoiler :
Zunächst hat die Frau so eine Art Geständnis rumgedruckst. Dann kam aber der Maler hinzu und hat den Mord gestanden, da Homberg seine Bilder zerstört hatte...Die Frau meinte daraufhin, dass sie sich immer den Tod des Mannes gewünscht hätte.


Also eine mehr als dünne Motivlage und alles kam im Rahmen eines "befragungsähnlichen Gesprächs" mit Buchmüller heraus. Ermittelt wurde ja ohnehin nicht im eigentlichen Sinne.

Zurück zu „TV und sonstige Termine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast