Schimanski-Drehorte

Alles über Drehorte der Tatort-Folgen
McClane
Beiträge: 154
Registriert: So 8. Aug 2010, 10:32
Kontaktdaten:

Re: Schimanski-Drehorte

Beitragvon McClane » Mo 14. Okt 2013, 14:59

"Loverboy" ist in meiner Liste der Schimanski-Reihe seit 1997 definitiv in Top 3 !!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Besonders überrascht und begeistert hat mich die Balance zwischen ernstem Thema, Brutalität und der wiederentdeckten Selbstironie. Schimanski war für mich immer der Kommissar, der sich selbst nicht zu ernst nimmt, der auch knietief in der Scheiße immer noch weiter macht und einen Spruch bringt. Dieser derbe 80er Humor ist in guter Dosierung wieder zurück :D

Hammergeil wie er Marie-Claire nach seiner Kiste fragt, in der er seine ollen Jacken lagert und sich eine nimmt "Die geht noch" :lol:

Und die Hochofen-Szene bei ArcelorMittal ist das optische Highlight der Folge, oder sogar der Reihe :!:
[ Archiv für Schimanski-Drehorte » http://www.schimanski-drehorte.co.de ]
McClane
Beiträge: 154
Registriert: So 8. Aug 2010, 10:32
Kontaktdaten:

Re: Schimanski-Drehorte

Beitragvon McClane » Di 15. Okt 2013, 22:58

TV-Spielfilm schreibt:
"Ein berührendes Thema, aber so kunstlos inszeniert, so überzogen und unglaubwürdig geschrieben, dass die filmische Qualität auf der Strecke bleibt. Götz George so viel Körpereinsatz auf den 75-jährigen Leib zu schreiben, ist auch nicht gerade die beste Idee."

Diese Lappen haben Schimanski nach über 30 Jahren immer noch nicht verstanden - und werden es auch nicht mehr :lol: :lol: :lol:

Danke Götz, dass Du den Schimanski genau so spielst!!!

Bild
[ Archiv für Schimanski-Drehorte » http://www.schimanski-drehorte.co.de ]
Ruhrort 2
Beiträge: 13
Registriert: So 21. Apr 2013, 06:40

Re: Schimanski-Drehorte

Beitragvon Ruhrort 2 » Mi 16. Okt 2013, 10:23

geil geil geil 8-) 8-) 8-) 8-) 8-) wie biste denn an dieses bild gekommen ? tv-spielfilm ? egal, sieht hammer aus.

keine 4 wochen mehr. dann ist wieder schimmi-time. schade, dass wir ihn schon kennen :mrgreen: , aber wird trotzdem sicher ein highlight im kaldi 8-) 8-) 8-)

gruß,

Ruhrort
Ruhrort 2
Beiträge: 13
Registriert: So 21. Apr 2013, 06:40

Re: Schimanski-Drehorte

Beitragvon Ruhrort 2 » Sa 9. Nov 2013, 16:29

der countdown läuft ... :D :D :D noch 1x schlafen ... dann ist horst wieder in action 8-) 8-) 8-)

aber jetzt gibt es erstmal einen (hoffentlich) neuen drehort zu vermelden.

im tatort "miriam" spricht schimmi mit dem industriellen schultheiss in dessen büro. diese szene wurde höchstwahrscheinlich im klöckner haus in du-neudorf gedreht.

meiner meinung nach sieht man das hoist-hochhaus schräg gegenüber. das aber alleine reicht noch nicht als beweis ... :mrgreen:

im weiteren verlauf der büroszene sieht man aus einem anderen fenster noch eine kirche. diese kirche steht am neudorfer markt.

das ganze werde ich noch mit bildern untermauern. aber bin mir da schon sehr sicher ... :mrgreen:


Ruhrort
Lannert
Beiträge: 116
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 12:08

Re: Schimanski-Drehorte

Beitragvon Lannert » Do 14. Nov 2013, 01:48

Danke an dich Ruhrort für die laufenden Berichte der Dreharbeiten. Auch toll das du offensichtlich wieder einen neuen Drehort raugefunden hast.
Ich weiß zwar nicht wie seriös die Mitteilung ist, aber laut diesem Bericht soll für Mai 2014 schon wieder ein neuer Schimanski Film in Planung sein. Weißt du dazu schon Näheres? http://www.bunte.de/newsline/goetz-george-neuer-schimanski-film-ist-in-planung_aid_50913.html
Ruhrort 2
Beiträge: 13
Registriert: So 21. Apr 2013, 06:40

Re: Schimanski-Drehorte

Beitragvon Ruhrort 2 » Do 14. Nov 2013, 08:20

hallo lannert :D

schön, mal wieder was von dir zu hören. 8-)

mai 2014 also ... hm ... wäre ja echt toll, aber ich befürchte, das ist ne zeitungsente ...

wie hat dir denn der "loverboy" gefallen ?


Ruhrort
Lannert
Beiträge: 116
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 12:08

Re: Schimanski-Drehorte

Beitragvon Lannert » Fr 15. Nov 2013, 10:56

Ja es wäre natürlich schön wenn es 2014 nochmal einen Schimanski geben würde. Aber ich halte das auch eher für unwarscheinlich.
Ich fand den Schimanski Loverboy auch ganz gut. Er kommt meiner Meinung nach aber nicht an die früheren Schimanki Folgen von Ende der 90er ran, aber für einen aktuellen Schimanski Film im Vergleich zu vielen neuen Tatort Folgen aufjedenfall ein Lichtblick. Die Geschichte war gut, negativ sind mir allerdings viele Kleinigkeiten aufgefallen. Besonders gut fand ich das wieder etwas mehr Dusiburg zu sehen war als im letzten Film. Meiner Meinung nach aber noch zu wenig. Es wurde halt wieder sehr viel in Köln gedreht, und das sieht man meiner Meiung nach auch. Negativ ist mir noch die Wohnung von Schimanksi aufgefallen. Also bitte, da hat der Seznenbilder ja total versagt. Die Wohnung sieht wie eine IKEA Musterwohnung aus. Denn das Schimanski auf seine alten Tage hin noch ordentlich wird und sich solche Möbel kauft ist eher unwarscheinlich. Schimanski muß in einer versifften Bude wohnen. In Tod in der Siedlung hat es doch auch super geklappt. Und das Schimanski Marie-Claire die Oberhand in Sachen Sauberkeit überlasst kann ich mir bei Ihm als alten Macho nicht vorstellen ;)
Gut wiederrum fand ich die Szenen in Rotterdam.
Schöne fände ich es auch wenn die zwei Vollpfosten Krieger und Scholl mal wieder auftauchen würden.
Lannert
Beiträge: 116
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 12:08

Re: Schimanski-Drehorte

Beitragvon Lannert » So 17. Nov 2013, 06:22

Hätte da noch ne Frage an dich Ruhrort. Weiß du wo die Außenaufnahmen der Hochhaussiedulung in "Tod in der Siedlung" gemacht wurden? Ich tippe ja mal wieder auf Köln. Aber kannst du da vielleicht Näheres in Erfahrung bringen? Du hast ja n ganz guten Draht zur Colonia Media.
McClane
Beiträge: 154
Registriert: So 8. Aug 2010, 10:32
Kontaktdaten:

Re: Schimanski-Drehorte

Beitragvon McClane » So 17. Nov 2013, 10:00

Nach ein paar Wochen Zugangssperre durch merkwürdige Passwortproblematik wieder hier... Loverboy erst im Kino und dann im Anker/Kaldi war top!!! Und mit einigen Szenen für Schimmi-Fans wie der Karton mit Jacken oder im Stahlwerk - ganz großes Kino!

Und, Ruhrort, haste uns in Deinem Ex-Fiesta auf der Brücke hinterm Citroen gesehen? Haben wir's doch noch in den finalen Schnitt geschafft :D
[ Archiv für Schimanski-Drehorte » http://www.schimanski-drehorte.co.de ]
McClane
Beiträge: 154
Registriert: So 8. Aug 2010, 10:32
Kontaktdaten:

Drehort-Rätsel

Beitragvon McClane » Sa 28. Dez 2013, 21:52

Im Automagazin "Youngtimer" in der aktuellen Ausgabe 04/2013 ist in einem Artikel über den Citroen CX von einem Duisburger Statisten namens Wolfram-Erwin Ott die Rede, der in der Folge "Das Mädchen auf der Treppe" den Satz "Schimi, hau doch ab nach Monte Carlo" gesagt haben will. Gedreht worden soll die Szene in Bruckhausen in der Kneipe "Schwarzer Diamant".

Eine Kneipe mit diesem Namen gab es tatsächlich. Das Haus soll bis spätestens Ende 2013 abgerissen sein wegen des geplanten Grüngürtels. Aber ich finde in der Folge (siehe YouTube) keine "Kneipenszene mit aufgebrachten Gästen", wie in dem Artikel steht.

Entweder labert der Ott im Suff oder er vertut sich im Filmtitel. Oder ich finde die Szene einfach nicht. Es geht mir vor allem um den Drehort.

Hat hier jemand einen Tipp?

Gruß, McClane
[ Archiv für Schimanski-Drehorte » http://www.schimanski-drehorte.co.de ]

Zurück zu „Drehorte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste