Tatort im Tatort

Alles was sonst nirgends passt
Benutzeravatar
Sigi
Beiträge: 1223
Registriert: Di 17. Apr 2007, 05:24
Wohnort: NDS

Re: Tatort im Tatort

Beitragvon Sigi » Di 23. Aug 2011, 05:32

cappucino317 hat geschrieben:[...] Cassandras Wohnung [...]

[Klugscheißmodus an]
Cassandras Warnung
[Klugscheißmodus aus]
Es grüßt

der Sigi
kolding11
Beiträge: 13
Registriert: Di 18. Jul 2006, 05:19
Wohnort: Hessen

Re: Tatort im Tatort

Beitragvon kolding11 » Di 23. Aug 2011, 06:51

"Die Blumen des Bösen" ist ein Gedichtband des französischen Schriftstellers Charles Baudelaire (1821-1867), auf den nicht nur der Polizeiruf-Dialog und der Tatort-Titel anspielen, sondern auch z.B. der Claude-Chabrol-Film "Die Blume des Bösen".
cappucino317
Beiträge: 542
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:16
Wohnort: Reutlingen

Re: Tatort im Tatort

Beitragvon cappucino317 » Di 23. Aug 2011, 19:17

das ist aber peinlich - wie kam ich den auf Wohnung :roll:
tatort der beste krimi allerzeiten
Benutzeravatar
Tatort_Celerina
Beiträge: 1158
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 09:22
Wohnort: Köln

Re: Tatort im Tatort

Beitragvon Tatort_Celerina » Mi 24. Aug 2011, 09:30

In "Experiment" (257) sagt Stoever am Ende zu Brockmöller (sinngemäß) als Rechtfertigung, warum er mit einer jungen Frau im Bett ist: "Du denkst wohl auch, ich bin impotent, nur weil ich in 16 Tatorten keine Frau abgekriegt habe."
Mein 968. Tatort:
Tatort Berlin
Dein Name sei Harbinger
mit Kommissarin Rubin und Kommissar Karow
Benutzeravatar
@chim
Beiträge: 699
Registriert: Mi 6. Apr 2005, 08:10

Re: Tatort im Tatort

Beitragvon @chim » Mi 24. Aug 2011, 09:37

"bloß weil ich in 20 TATORTEN noch nie 'ne Frau hatte" - dabei war es doch erst der 17. TATORT von Stoever :lol:
cappucino317
Beiträge: 542
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:16
Wohnort: Reutlingen

Re: Tatort im Tatort

Beitragvon cappucino317 » Do 1. Sep 2011, 18:19

@chim hat geschrieben:"bloß weil ich in 20 TATORTEN noch nie 'ne Frau hatte" - dabei war es doch erst der 17. TATORT von Stoever :lol:


er konnte wohl in die Zukunft gucken :lol:
tatort der beste krimi allerzeiten
Benutzeravatar
Heinz
Moderator
Beiträge: 753
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 18:55
Wohnort: Berlin Stadtbahn

Re: Tatort im Tatort

Beitragvon Heinz » Mo 12. Sep 2011, 21:33

In Folge 189 Die Macht des Schicksals (BR, Lenz), den ich gerade zum ersten Mal gesehen habe (was für eine herrlich überdrehte Folge, mit Hans Clarin als Pornoregisseur) läuft im Fernsehen ein Bülow-Tatort, was vom Zuschauer kopfschüttelnd-belustigt zur Kenntnis genommen wird.
"Die Literatur ist tot, das Theater ist tot, die Lyrik ist tot - es gibt nur noch Filme. Die Musik röchelt noch, weil man sie für den Soundtrack braucht." (Stephen Fry)
Benutzeravatar
Heinz
Moderator
Beiträge: 753
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 18:55
Wohnort: Berlin Stadtbahn

Re: Tatort im Tatort

Beitragvon Heinz » Mi 5. Okt 2011, 20:42

In Folge 475 Böses Blut wird am Stammtisch eifrig über den Mord diskutiert, als Eisner den Raum betritt. Der Dialog ist für mich nur sehr schwer zu verstehen, ich höre aber heraus, dass einer der Gäste jemanden zitiert, "für den sieht es nach Raubmord aus!". Darauf der Wirt: "Bloß weil der einmal beim TATORT mitspielen durfte als Statist, glaubt er, er sei Polizeipräsident."
"Die Literatur ist tot, das Theater ist tot, die Lyrik ist tot - es gibt nur noch Filme. Die Musik röchelt noch, weil man sie für den Soundtrack braucht." (Stephen Fry)
gaijin
Beiträge: 22
Registriert: So 10. Okt 2010, 19:05
Wohnort: Zürich

Re: Tatort im Tatort

Beitragvon gaijin » Sa 8. Okt 2011, 22:29

In Folge 504 Elvis lebt! hält Eisner ganz am Anfang einen Vortrag. Seine Worte "Wie Sie unschwer erkennen können, handelt es sich hier um einen Tatort". Dies bezieht sich zwar in erster Linie auf das gezeigte Dia. Aber so wie die Szene dargestellt wird, verstehe ich sie auch als direkter Hinweis an den Fernsehzuschauer.
Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 806
Registriert: Di 5. Apr 2005, 18:30
Wohnort: Holzminden

Re: Tatort im Tatort

Beitragvon Jürgen » So 9. Okt 2011, 16:48

Ja, das ist für mich das beste Intro eines Tatorts, das ich schon damals für absolut trailertauglich hielt. Kein Wunder, dass Disney bei der DVD-Reihe auf dieselbe Idee gekommen ist.
Tägliche Pflichtlektüre: http://www.bildblog.de

Zurück zu „Diskussion Tatort“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste