Tatort - endlich auf DVD

Alles was sonst nirgends passt
Benutzeravatar
outatime
Beiträge: 78
Registriert: Mo 4. Jul 2005, 10:36
Wohnort: Bonn

Re: Tatort - endlich auf DVD

Beitragvon outatime » Fr 29. Sep 2017, 16:40

Bei der im November erscheinenden Stoever Box Vol. 1 (20 Filme auf 20 DVD) sind zumindest alle Folgen auf je einer DVD, was einem zumindest mal die Hoffnung gibt, dass die Komprimierung nicht so arg ist wie bei der Schimanski Box. Das heißt natürlich nicht, dass man von einem sehr guten Bild ausgehen kann. Möglich ist aber eine Qualitätsstufe ähnlich der Disney-Umsetzung.
Benutzeravatar
saarländer
Beiträge: 2487
Registriert: Do 13. Jan 2005, 08:00
Wohnort: 68165 Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Tatort - endlich auf DVD

Beitragvon saarländer » So 1. Okt 2017, 02:58

Die Ermittler-Boxen von Thiel & Boerne aus MÜnster, die Dresden-Box von Kain & Ehrlicher und auch die kürzlich veröffentlichte HaferkampBox enthält alle DVD mit nur einer Folge drauf. Für SToever ist das demnach nur die "logische Konsequenz". Für Vorhersagen eignet sich das m.E. nicht (mehr) - aber wir werden es sehen.
Benutzeravatar
outatime
Beiträge: 78
Registriert: Mo 4. Jul 2005, 10:36
Wohnort: Bonn

Re: Tatort - endlich auf DVD

Beitragvon outatime » So 1. Okt 2017, 06:37

Ok, das wusste ich nicht. Warum aber dann inkonsequent mit 2 Filmen pro Scheibe bei der 14 DVD Schimanski Box? War das ein günstiger Schnellschuss, weil da noch was größeres kommt? Vielleicht nächstes Jahr zum 80. von Götz George?
Earth123
Beiträge: 23
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 09:49

Re: Tatort - endlich auf DVD

Beitragvon Earth123 » So 8. Okt 2017, 18:06

outatime hat geschrieben:Bei der im November erscheinenden Stoever Box Vol. 1 (20 Filme auf 20 DVD) sind zumindest alle Folgen auf je einer DVD, was einem zumindest mal die Hoffnung gibt, dass die Komprimierung nicht so arg ist wie bei der Schimanski Box. Das heißt natürlich nicht, dass man von einem sehr guten Bild ausgehen kann. Möglich ist aber eine Qualitätsstufe ähnlich der Disney-Umsetzung.


Die Unterschiede sind nicht so gross:
- Bei DVD9 (mit 2 Folgen): Pro Folge: 3,7 gb
- Bei DVD5 (mit 1 Folge): Pro Folge: 4,4 gb

Viel wichtiger ist die Qualität der Quelle. Wenn das Ausgangsmaterial gut ist dann bin ich auch mit 2 Folgen pro DVD zufrieden.
Bei schlechtem Ausgangsmaterial nutzt uns "1 Folge pro DVD" gar nicht.
Lannert
Beiträge: 116
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 12:08

Re: Tatort - endlich auf DVD

Beitragvon Lannert » So 15. Okt 2017, 12:35

@Francois: Habe soeben deinen Artikel bezüglich der Veröffentlichungen von Icestorm gelesen (http://www.tatort-fundus.de/web/news201 ... r-ard.html).

Hier schreibst du: "Wenn ich sehe, dass statt der Negative für eine Neuabtastung nur schlechte Sendekopien rausgerückt werden, obwohl man - wie bei Duisburg-Ruhrort - auch mittlerweile brilliante HD-Sendebänder von diesem TATORT-Schätzchen hat."

Verstehe ich das richtig und der WDR hat mittlerweile selber eine HD-Abtastung von "Duisburg-Ruhrort" angefertigt welche vom Originalnegativ stammt und von der Bildqualität her richtig gut ist? So hab ich deinen Satz jetzt verstanden.

Wenn ja wäre die Frage wann diese Version mal gesendet wird. Hast du dazu Informationen? Oder wurde die HD-Version von "Duisburg-Ruhrort" schon mal im TV gezeigt?
Benutzeravatar
outatime
Beiträge: 78
Registriert: Mo 4. Jul 2005, 10:36
Wohnort: Bonn

Re: Tatort - endlich auf DVD

Beitragvon outatime » So 15. Okt 2017, 12:38

Die lief doch letztens, sah ganz ok aus. Weit besser als auf der DVD. Wurde aber in 720p ausgestrahlt, von daher müsste es dann auf Blu-Ray noch besser aussehen.
Lannert
Beiträge: 116
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 12:08

Re: Tatort - endlich auf DVD

Beitragvon Lannert » So 15. Okt 2017, 12:42

outatime hat geschrieben:Die lief doch letztens, sah ganz ok aus. Weit besser als auf der DVD. Wurde aber in 720p ausgestrahlt, von daher müsste es dann auf Blu-Ray noch besser aussehen.


Habe ich gar nicht mitbekommen. An welchem Datum denn genau? Und werden die anderen Schimanskis die grade im WDR laufen auch in einer HD-Neuabtastung gezeigt? Oder sind das die alten Sendebänder?
Benutzeravatar
outatime
Beiträge: 78
Registriert: Mo 4. Jul 2005, 10:36
Wohnort: Bonn

Re: Tatort - endlich auf DVD

Beitragvon outatime » So 15. Okt 2017, 13:04

Also, Duisburg-Ruhrort lief am 22.06.2017 im WDR ab 22 oder 23 Uhr in Gedenken an Götz George zum Jahrestag (19.06.2016) und diese Folge habe ich auf WDR HD gesehen. Leider liegt mir nicht die neue Blu-Ray vor, somit kann ich die beiden Filme nicht vergleichen.

Von einer HD-Neuabtastung war auch nie eine Rede, die Folge sah aber zumindest weit besser aus, als die Wiederholungen der vergangenen Jahre. Das kann man auf jeden Fall sagen.
Lannert
Beiträge: 116
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 12:08

Re: Tatort - endlich auf DVD

Beitragvon Lannert » So 15. Okt 2017, 15:42

outatime hat geschrieben:Also, Duisburg-Ruhrort lief am 22.06.2017 im WDR ab 22 oder 23 Uhr in Gedenken an Götz George zum Jahrestag (19.06.2016) und diese Folge habe ich auf WDR HD gesehen. Leider liegt mir nicht die neue Blu-Ray vor, somit kann ich die beiden Filme nicht vergleichen.

Von einer HD-Neuabtastung war auch nie eine Rede, die Folge sah aber zumindest weit besser aus, als die Wiederholungen der vergangenen Jahre. Das kann man auf jeden Fall sagen.


Konnte grade mal in die Ausstrahlung vom 20.06.2017 von Duisburg- Ruhrort reinschauen. Also das ist genau das gleiche alte Sendeband welches auch in der Vergangenheit immer im WDR lief. Vielleicht war es auf WDR-HD etwas besser da man das Sendeband quasi unkomprimiert gesehen hat, aber von einem neuen HD-Sendeband wie Francois in seinem Artikel schreibt kann keine Rede sein.

Daher in ich gespannt auf seine Antwort. Vielleicht steht so eine neue HD-Ausstrahlnug von Duisburg-Ruhrort noch bevor. Das wäre ja auch viel größer angekündigt worden wenn die Ausstrahlung auch wirklich in HD gewesen wäre. Ähnlich wie im Sommer beim RBB.
Benutzeravatar
outatime
Beiträge: 78
Registriert: Mo 4. Jul 2005, 10:36
Wohnort: Bonn

Re: Tatort - endlich auf DVD

Beitragvon outatime » So 15. Okt 2017, 16:04

Ja, auf jeden Fall. Noch haben Icestorm etc die Möglichkeit, was Gutes abzuliefern für Georges 80. Geburtstag nächstes Jahr im Sommer.

Zurück zu „Diskussion Tatort“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste