Tatortsammler und ihre Schätze, oder: DIE HALL OF FAME

Alles was sonst nirgends passt
Benutzeravatar
KiGaZw
Beiträge: 375
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 12:00

Re: Tatortsammler und ihre Schätze, oder: DIE HALL OF FAME

Beitragvon KiGaZw » So 9. Aug 2015, 16:42

clubmed hat geschrieben:Seufz

:?:
Benutzeravatar
clubmed
Beiträge: 602
Registriert: Di 10. Sep 2013, 15:26

Re: Tatortsammler und ihre Schätze, oder: DIE HALL OF FAME

Beitragvon clubmed » So 9. Aug 2015, 17:03

ach ich kann momentan nicht mal 2 Browserfenster gleichzeitig öffnen (--> elendes Laptop-Problem) und ich habe dein System (@KiGaZw) nicht verstanden, bin aber auf dich und mk1188 unendlich neidisch auf Euren Fundus und auf Euer System --> das war kurz gesagt :seufz:
mk1188
Beiträge: 60
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 05:32

Re: Tatortsammler und ihre Schätze, oder: DIE HALL OF FAME

Beitragvon mk1188 » So 9. Aug 2015, 17:07

Oje, verstehe. Hast du schon mal versucht, deinen Laptop neu zu installieren oder so? Das hört sich ja eher nach einem Software-seitigem Problem an. Ansonsten danke. War bzw. ist aber auch viel Arbeit ;)
Benutzeravatar
KiGaZw
Beiträge: 375
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 12:00

Re: Tatortsammler und ihre Schätze, oder: DIE HALL OF FAME

Beitragvon KiGaZw » Mo 10. Aug 2015, 10:49

clubmed hat geschrieben:ach ich kann momentan nicht mal 2 Browserfenster gleichzeitig öffnen (--> elendes Laptop-Problem) und ich habe dein System (@KiGaZw) nicht verstanden, bin aber auf dich und mk1188 unendlich neidisch auf Euren Fundus und auf Euer System --> das war kurz gesagt :seufz:


Ich habe einfach eine Art Dreambox: http://www.vuplus.de/
Dort wird dann am TV (oder in meinem Kino am Beamer) ein schönes Menu für die Fernbedienung Onscreen gezeigt. Das sind die Bilder.

Die Textdatei ist die Dateiliste dazu. Dateiendung .ts oder .mp4 ist der Film selbst, bei anderen Dateiendungen handelt es sich um die Filmbeschreibung oder einen "Merker" ob der Film bereits gesehen wurde, oder bis zu welchem Punkt man ihn gesehen hat usw. Mit diesen Dateien hat man aber nichts zu tun, das legt das Ding selbst an.

Ich kann von jedem PC oder Handy der Welt mit Internetanschluss darauf zugreifen. Bzw. streamen. Entweder per FTP oder komfortabel über eine Web-Bedien-Oberfläche. Da kann man unendlich damit spielen. Sehr komfortabel, aber etwas Linux- sowie Netzwerk-Kenntnisse sollte man dann doch haben, bzw. schaden nicht.
oliver0001
Beiträge: 37
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 16:01

Re: Tatortsammler und ihre Schätze, oder: DIE HALL OF FAME

Beitragvon oliver0001 » Mi 16. Sep 2015, 09:15

In den letztenn Tagen ist meine Sammlung enorm angestiegen, es lohnt sich, mal im Netz zu suchen ;)
mk1188
Beiträge: 60
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 05:32

Re: Tatortsammler und ihre Schätze, oder: DIE HALL OF FAME

Beitragvon mk1188 » So 20. Sep 2015, 08:06

oliver0001 hat geschrieben:In den letztenn Tagen ist meine Sammlung enorm angestiegen, es lohnt sich, mal im Netz zu suchen ;)


Ich hab da ein bisschen zu viel Ehrgeiz und lade keine Tatorte aus Youtube oder so runter, sondern sammle nur die, die auch im Fernsehen wiederholt werden. Ich mach das ja schon einige Jahre und so hab ich aktuell immerhin schon 690 Tatorte in meinem Archiv. Alle selbst aufgenommen mit Save.tv

Für mich ist eher wie eine Schatzsuche, ich muss ja auch immer warten und hoffen, dass auch mal alte Folgen wiederholt werden, was in letzter Zeit ja glücklicherweise oft geschieht.

Einen schönen Tatort-Sonntag noch! :D
Benutzeravatar
Tobiek
Beiträge: 39
Registriert: Mo 2. Jan 2012, 15:29

Re: Tatortsammler und ihre Schätze, oder: DIE HALL OF FAME

Beitragvon Tobiek » Fr 9. Okt 2015, 11:32

Bin zur Zeit bei ca. 750 Folgen auf DVD :D
Benutzeravatar
Sonderlink
Beiträge: 428
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 23:44

Re: Tatortsammler und ihre Schätze, oder: DIE HALL OF FAME

Beitragvon Sonderlink » Fr 9. Okt 2015, 16:12

mk1188 hat geschrieben:Mich würde mal interessieren, wie viele Tatorte ihr so habt, und wie ihr die aufnehmt und sammelt? :)

Ich bin technisch bei weitem nicht so gut ausgestattet wie offensichtlich KiGaZw, und auch Save TV ist ein Buch mit sieben Siegeln, d.h., ich habe mich damit noch nicht beschäftigt. Ich bewahre nur die guten auf: Haferkamp, Finke, Lannert/Bootz und Borowski komplett (na ja, bei den letzten beiden gibt es schon ein paar Ausfälle).
Ich habe nur etwa 160 auf DVD, darunter ein paar Kauf-DVD´s. Klar, selbstgebrannte DVD´s sind retro, da passe ich ganz zu meinen sonstigen Vorlieben. Ich nehme mit HD-Recorder auf und überspiele dann auf DVD, wenn die Festplatte voll ist.
mk1188 hat geschrieben:Ich hab da ein bisschen zu viel Ehrgeiz und lade keine Tatorte aus Youtube oder so runter,

Die meisten davon kann man qualitativ auch vergessen: Einige sind noch mit VHS aufgenommen, unvollständige Tonspur, Ton/Bild-Asynchronität und teilweise unvollständige Folgen - wo, z.B., ist der erste Teil vom "Kormorankrieg"? Ich quäle mich da nur durch, weil ich werten will.
Tobiek hat geschrieben:Bin zur Zeit bei ca. 750 Folgen auf DVD :D

Sssauber! Dann kannst Du jetzt ja langsam mal mit dem Werten anfangen!
Benutzeravatar
Herr_Bu
Beiträge: 543
Registriert: Di 29. Sep 2009, 16:41
Wohnort: Westfalen

Re: Tatortsammler und ihre Schätze, oder: DIE HALL OF FAME

Beitragvon Herr_Bu » Sa 10. Okt 2015, 16:48

Hallo,
ich bin hier - wie Sonderlink sich ausgedrückt hat - auch eher "retro": ich brenne mit meinem Festplattenrekorder noch DVDs. Aus Platz- und Kostengründen dabei meist zwei Folgen auf eine DVD, auch wenn es dadurch zu gewissen Qualitätsverlusten gegenüber der HD-Aufnahme kommt. Die finalisierten DVDs kann man sich auch anderen Geräte anschauen. Bei selbstgebrannten Blu-rays bin ich mir über die Kompatibiltät mit anderen Geräten nicht sicher, daher lasse ich es lieber. Ich habe erst seit 2013 einen HD-Rekorder, der digitale Qualität verarbeitet. Daher sind die meisten meiner Folgen noch analog im 4:3-Format, was ich - auch wenn ich bei der Qualität durchaus etwas großzügiger bin - inzwischen nicht mehr so befriedigend finde, so dass ich versuche, die Folgen auf älteren DVDs durch neuere Aufnahmen zu ersetzen.
Aus Youtube schaue ich mir augenblicklich keine Tatorte an (auch wenn ich es für einige bisher noch nicht oder schon lange nicht mehr gesehene Folgen schon öfters vorhatte), das ist mir zu umständlich bzw. am Computer zu ungemütlich.
Derzeit habe ich auf Kauf-DVDs und auf selbstgebrannten DVDs 785 Tatorte in meiner Sammlung.
Grüße Herr_Bu
Fabian Hinrichs: „Die Öffentlich-Rechtlichen sollten sich in ihren Programmentscheidungen nach einem anderen, einem wirklichen Qualitätsprinzip richten. Man sollte die Leute zur Mündigkeit erziehen, da bin ich wirklich Adorno-Schüler."
Benutzeravatar
Tobiek
Beiträge: 39
Registriert: Mo 2. Jan 2012, 15:29

Re: Tatortsammler und ihre Schätze, oder: DIE HALL OF FAME

Beitragvon Tobiek » Mi 14. Okt 2015, 17:57

Hi Sonderlink. Bin fleissig am Werten. Hab dort nur einen anderen Namen :mrgreen:

Zurück zu „Diskussion Tatort“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast