Gute Titel - Schlechte Titel

Meinungsforschung: wie denken Andere über Tatortfolgen
Benutzeravatar
Roter Affe
Beiträge: 593
Registriert: Mi 16. Jul 2008, 11:15
Wohnort: Bratwurstcity

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon Roter Affe » Fr 10. Jul 2009, 08:35

FrauKommissarin hat geschrieben:Süße Früchtchen klingt eher nach Kolle als nach Pilcher :mrgreen:


Meine ist: hinterm Bäcker und noch vorm Würgerking rechts rein.

Na Klassenfahrt kann man auch schlüpfrig auslegen! :mrgreen:

Am Tower vorbei die zweite rechts bis zum Ende und da ist es dann schon. :lol:
Grüßla aus dem Tatortreifen Franken!

Roter Affe
Schwammerl
Beiträge: 710
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:28

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon Schwammerl » Fr 10. Jul 2009, 08:40

saarländer hat geschrieben:
Pure Lebensfreude
Wenn der Mensch zum Tier wird
Klassenfahrt
Süße Früchtchen
Feuerzauber


"Klassenfahrt" wäre für mich der Oberbegriff.
Der Rest beschreibt das, was auf einer Klassenfahrt so alles stattfindet, nur schemenhaft :mrgreen:
ManfredV
Beiträge: 218
Registriert: Di 25. Mär 2008, 13:32

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon ManfredV » Fr 10. Jul 2009, 10:15

laut Gerücht weitere geplante Titel:
Muhackls Rache
Freddies Frust
Der Botox-Killer
Der Fischerinnenmörder vom Bodensee
Lannerts späte Liebe
Wenn Pathologen Golf spielen
Benutzeravatar
saarländer
Beiträge: 2490
Registriert: Do 13. Jan 2005, 08:00
Wohnort: 68165 Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon saarländer » Mi 9. Dez 2009, 19:00

Kein Gerücht, sondern ein Sendetitel für nächsten Berlin-TATORT am 2.Mai 2010 ist : Hitchcock und Frau Wernicke
Benutzeravatar
Herr_Bu
Beiträge: 543
Registriert: Di 29. Sep 2009, 16:41
Wohnort: Westfalen

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon Herr_Bu » Fr 11. Dez 2009, 23:26

Frau Wernicke? Ist das Frau Lohmann, die uns in "M" oder "Das Testament des Dr. Mabuse" vorenthalten wurde? - Aber dafür war ja Fritz Lang und nicht Hitchcock zuständig! - Zumindest macht mich dieser Titel schon mal gespannt auf die Folge.
Grüße Herr_Bu
Fabian Hinrichs: „Die Öffentlich-Rechtlichen sollten sich in ihren Programmentscheidungen nach einem anderen, einem wirklichen Qualitätsprinzip richten. Man sollte die Leute zur Mündigkeit erziehen, da bin ich wirklich Adorno-Schüler."
Benutzeravatar
TV_Maniac
Beiträge: 127
Registriert: Do 5. Jun 2008, 11:46

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon TV_Maniac » Sa 12. Dez 2009, 10:56

Wernicke war der Name des Schauspielers, der Kommissar im Film hieß Lohmann.
Benutzeravatar
saarländer
Beiträge: 2490
Registriert: Do 13. Jan 2005, 08:00
Wohnort: 68165 Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon saarländer » Sa 12. Dez 2009, 12:19

Wernicke heisst erstmal die Dame aus diesem TATORT, die ein Fenster zum Hof hat und mysteriöse Dinge beobachete...... :)
Benutzeravatar
Studio6
Beiträge: 153
Registriert: So 18. Okt 2009, 15:32

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon Studio6 » Sa 12. Dez 2009, 22:49

^^ Vögel? ;)
Benutzeravatar
saarländer
Beiträge: 2490
Registriert: Do 13. Jan 2005, 08:00
Wohnort: 68165 Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon saarländer » So 13. Dez 2009, 15:16

nee, ne Dusche.
emilio largo
Beiträge: 16
Registriert: So 7. Mär 2010, 15:24
Wohnort: norden

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon emilio largo » Mo 22. Mär 2010, 18:04

ich muss sagen die erinnerungen an den genialen schauspieler wernicke und die lang-filme werden wach.
Beeindruckend finde ich aber den arbeitstitel für eine weitere berlinfolge dieses Jahr: Die Unmöglichkeit, sich den Tod vorstellen zu können
Sehr langer Titel aber sehr klanghaft: Hoffentlich bleibt es kein arbeitstitel
oxofrmbl

Zurück zu „Umfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste