Gute Titel - Schlechte Titel

Meinungsforschung: wie denken Andere über Tatortfolgen
Benutzeravatar
Luxemburg
Beiträge: 274
Registriert: Di 28. Okt 2008, 13:32

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon Luxemburg » Mo 3. Nov 2008, 11:15

FrauLeitmayr hat geschrieben: Habe ich oben schonmal erwähnt, aber "Borowksi in der Unterwelt" fand ich einen super Titel!


Stimmt! Dieser Titel hat auch mich sofort inspiriert. Würde ich noch keine Kieler Tatorte kennen und dürfte unter einem wählen: dieser Titel würde mich sofort ansprechen.

Gruss, Luxemburg
(Tat)ortimOsten
Beiträge: 1640
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 21:32

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon (Tat)ortimOsten » Di 7. Jul 2009, 21:07

Wenn wir mal ins erste Halbjahr 2009 schauen, finden wir schon Schauriges. Ich nehme mal nur die Titel des SWR :?

- "Kassensturz" (gab es schon mal)
- "Herz aus Eis" (gerade noch kreativ)
- "Tödliche Tarnung" und "Tödlicher Einsatz" (sehr einfallslos)
- "Im Sog des Bösen" (hört sich nur spektakulär an, passte aber überhaupt nicht zum Film)
- "Das Mädchen Galina" (Gut zu wissen, dass Galina ein Mädchen war)

Es gab in diesem Halbjahr aus meiner Sicht nur wenige Titel, die annähernd gut gewählt sind. "Schwarzer Peter", "Häuserkampf" und "Borowski und die heile Welt"

"Die Liebe der Schlachter", "Die Zärtlichkeit des Monsters", "Cherchez la femme oder die Geister vom Mummelsee", das sind Titel. :D
Bis bald!
schwyz
Beiträge: 254
Registriert: Mi 16. Nov 2005, 14:39

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon schwyz » Di 7. Jul 2009, 23:50

In der Tat ziemlich viele einfallslose Titel.

Gute Titel im ersten Halbjahr sind "Gesang der toten Dinge" und "Schiffe versenken".
Benutzeravatar
saarländer
Beiträge: 2490
Registriert: Do 13. Jan 2005, 08:00
Wohnort: 68165 Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon saarländer » Mi 8. Jul 2009, 00:02

Ja, so unterschiedlich sind die Geschmäcker.

Für mich ist "Schiffe versenken" (ebenso wie "Familienaufstellung" und "Tote Männer") jeweils ein einfallsloser und z.T unpassender Titel. Da hat Bremen in meinen Augen 2009 ordentlich gepatzt, unterm STrich finde ich ohnehin, dass die Bremer Folgen weit hinter ihren Möglichkeiten geblieben sind. "Schiffe versenken" war eine billige Anleihe bei einem beliebten Gesellschaftsspiel, den ursprünglichen Titel hätte ich besser gefunden.

Mein Titelhighlight für die erste Hälfte 2009 ist tatsächlich Herz aus Eis - kein Titel passte m.E. so gut zum gezeigten Milieu, zur Thematik. Auch das schlichte Neuland gefiel mir gut, weil so schön doppeldeutig. Gesang der toten Dinge ebenfalls. Und auch Kassensturz traf ins Mark; nur, dass es den schon mal gab, kann den Titel deshalb ja nicht automatisch "schlecht" machen...?!
(Tat)ortimOsten
Beiträge: 1640
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 21:32

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon (Tat)ortimOsten » Mi 8. Jul 2009, 07:54

saarländer hat geschrieben:Gesang der toten Dinge ebenfalls.


Klingt zwar spektakulär und einfallsreich, passte aber meiner Meinung nach überhaupt nicht zum Film.

Die ersten zwei Gerber-Fälle heißen "Cherchez la femme oder die Geister vom Mummelsee" und "Playback oder die Show geht weiter". Konnte sich der SWF sich nicht auf einen Titel einigen? Oder suchte man mit Absicht solche Titel aus, halb Fremdsprache / halb deutsch?
Bis bald!
Benutzeravatar
Sally
Beiträge: 99
Registriert: Do 7. Mai 2009, 12:46

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon Sally » Mi 8. Jul 2009, 11:19

Meiner Meinung nach sind "Tödlicher Einsatz" und "Tödliche Tarnung" mit Abstand die schlechtesten Titel dieses Halbjahrs: einfach einfallslos und langweilig.
Dem Titel "Tote Männer" kann ich auch recht wenig abgewinnen - passt zwar vielleicht zur Handlung, aber auch auf die Handlung von 100 anderen Tatorten.

Gut gefallen mir die Titel "Gesang der toten Dinge" und "Mauerblümchen"...und "Herz aus Eis" passt tatsächlich perfekt zur Atmosphäre des Tatortes!

Leider gibt es in diesem Halbjahr meiner Meinung nach kaum gute Titel, sondern reichlich Mittelmaß...
Rleben
Beiträge: 224
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 13:29
Wohnort: Region Baden-Baden/Karlsruhe

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon Rleben » Mi 8. Jul 2009, 18:57

(Tat)ortimOsten hat geschrieben:Die ersten zwei Gerber-Fälle heißen "Cherchez la femme oder die Geister vom Mummelsee" und "Playback oder die Show geht weiter". Konnte sich der SWF sich nicht auf einen Titel einigen? Oder suchte man mit Absicht solche Titel aus, halb Fremdsprache / halb deutsch?

Vor dem Hintergrund der Zeit (post-68er*) würde ich das als "modisch intellektuell klingende" Titel sehen. Vielleicht kennt ein Literaturexperte ja sogar das Vorbild für dieses Titelschema?


* 1972 sang Reinhard Mey "Annabelle, ach Annabelle, Du bist so herrlich intellektuell..."
Benutzeravatar
bello
Beiträge: 633
Registriert: Fr 3. Apr 2009, 10:46

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon bello » Do 9. Jul 2009, 08:13

Für mich dürfen gute Titel maximal zwei Worte haben, besser nur eins.

Gute Titel mit einem Wort wie Häuserkampf, Restrisiko, Salzleiche. Mit zwei Worte gerne ala Grisham (Die Jury, Die Firma, Die Akte) also Das Böse, Das Gespenst, Der King, Die Brüder aber auch sowas wie Schiffe versenken oder Bittere Mandeln.

Herz aus Eis ist einer meiner Lieblingstatorte, als Titel hätte mir Eisherzen (da mehrere Täter) besser gefallen.

Lange Titel mag ich überhaupt nicht und schon gar nicht die Kombination Ermittler + und ... wie Borowski und^das Mädchen im Moor oder bei Bienzle.
Benutzeravatar
Tatort_Celerina
Beiträge: 1164
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 09:22
Wohnort: Köln

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon Tatort_Celerina » Do 9. Jul 2009, 08:56

Der schlechteste Titel aller Zeiten (wahrscheinlich ist er total genial, aber ich verstehe ihn einfach nicht):

Lauf eines Todes


(...oder hat er eine versteckte Bedeutung, die mir jemand erklären kann?)
Mein 975. Tatort:
Tatort Wien
Die Faust
mit Oberstleutnant Eisner und Majorin Fellner
suomi123
Beiträge: 295
Registriert: Fr 14. Nov 2008, 20:51

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon suomi123 » Do 9. Jul 2009, 19:16

Die neuen Titel des MS-Tatorts "Tempelräuber" und "Fluch der Mumie" finde ich sehr spannend, auch wenn es bis jetzt nur ATs sind. ;-)

Zurück zu „Umfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste