Gute Titel - Schlechte Titel

Meinungsforschung: wie denken Andere über Tatortfolgen
Benutzeravatar
Kohli77
Beiträge: 1383
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 23:17

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon Kohli77 » Sa 1. Nov 2014, 22:34

Aus meiner Sicht der Tiefpunkt in diesem Jahr, was den Titel angeht: "Wahre Liebe" (918). Auch eine der schlechtesten Folgen mit Kommissar Ballauf überhaupt!
Es grüßt
- Der Kohli -

Meine 500. Tatort-Wertung: "148: Peggy hat Angst" mit Kriminalhauptkommissarin Hanne Wiegand.
Benutzeravatar
Herr_Bu
Beiträge: 581
Registriert: Di 29. Sep 2009, 16:41
Wohnort: Westfalen

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon Herr_Bu » Mi 1. Jul 2015, 18:30

Hallo,
für mich der beste Titel 2015 war bisher "Wer Wind erntet, sät Sturm!". Klingt für sich schon recht griffig, hat zusätzlich noch einen guten Bezug zum Fall.
Interessant ist auch der Titel "Der Inder", da die benannte Person in der Handlung persönlich gar nicht erscheint, aber indirekt die Ereignisse ins Rolle gebracht hat.
Ansonsten waren einige Titel zum Teil recht bedeutungsschwer ("Die Sonne stirbt wie ein Tier", "Der Himmel ist ein Platz auf Erden") ohne große Aussagekraft für die Fälle selbst zu haben.
Grüße Herr_Bu
Fabian Hinrichs: „Die Öffentlich-Rechtlichen sollten sich in ihren Programmentscheidungen nach einem anderen, einem wirklichen Qualitätsprinzip richten. Man sollte die Leute zur Mündigkeit erziehen, da bin ich wirklich Adorno-Schüler."
Benutzeravatar
Bulldogge
Beiträge: 449
Registriert: Mi 30. Apr 2014, 14:34
Wohnort: Offenbach
Kontaktdaten:

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon Bulldogge » Mi 1. Jul 2015, 20:50

Herr_Bu hat geschrieben:Hallo,
für mich der beste Titel 2015 war bisher "Wer Wind erntet, sät Sturm!". Klingt für sich schon recht griffig, hat zusätzlich noch einen guten Bezug zum Fall.


Der Titel passt wirklich gut zum Fall. Griffig ist er für mich jedoch aus dem Grund nicht, da mir eigentlich die Redewendung "Wer Wind sät, wird Sturm ernten!" geläufiger ist und der Titel dieses Tatorts für mich daher fast zum Zungenbrecher wird.
Benutzeravatar
clubmed
Beiträge: 636
Registriert: Di 10. Sep 2013, 15:26

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon clubmed » Mi 1. Jul 2015, 20:54

Bulldogge hat geschrieben:
Herr_Bu hat geschrieben:Hallo,
für mich der beste Titel 2015 war bisher "Wer Wind erntet, sät Sturm!". Klingt für sich schon recht griffig, hat zusätzlich noch einen guten Bezug zum Fall.


Der Titel passt wirklich gut zum Fall. Griffig ist er für mich jedoch aus dem Grund nicht, da mir eigentlich die Redewendung "Wer Wind sät, wird Sturm ernten!" geläufiger ist und der Titel dieses Tatorts für mich daher fast zum Zungenbrecher wird.


na, ich denke genau so war das vom Autor gewollt :D
Benutzeravatar
Kohli77
Beiträge: 1383
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 23:17

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon Kohli77 » Mi 1. Jul 2015, 21:40

Herr_Bu hat geschrieben:Hallo,
für mich der beste Titel 2015 war bisher "Wer Wind erntet, sät Sturm!". Klingt für sich schon recht griffig, hat zusätzlich noch einen guten Bezug zum Fall.


Das ist für mich auch ein gutes Beispiel für einen sehr gut gewählten Titel zu einem eher mäßigen Fall! 8-)
Es grüßt
- Der Kohli -

Meine 500. Tatort-Wertung: "148: Peggy hat Angst" mit Kriminalhauptkommissarin Hanne Wiegand.
Benutzeravatar
Bulldogge
Beiträge: 449
Registriert: Mi 30. Apr 2014, 14:34
Wohnort: Offenbach
Kontaktdaten:

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon Bulldogge » Do 2. Jul 2015, 08:19

clubmed hat geschrieben:
Bulldogge hat geschrieben:
Herr_Bu hat geschrieben:Hallo,
für mich der beste Titel 2015 war bisher "Wer Wind erntet, sät Sturm!". Klingt für sich schon recht griffig, hat zusätzlich noch einen guten Bezug zum Fall.


Der Titel passt wirklich gut zum Fall. Griffig ist er für mich jedoch aus dem Grund nicht, da mir eigentlich die Redewendung "Wer Wind sät, wird Sturm ernten!" geläufiger ist und der Titel dieses Tatorts für mich daher fast zum Zungenbrecher wird.


na, ich denke genau so war das vom Autor gewollt :D


Das mag durchaus so gewollt gewesen sein, ist dann aber eher gewollt verwirrend und nicht griffig.
Benutzeravatar
clubmed
Beiträge: 636
Registriert: Di 10. Sep 2013, 15:26

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon clubmed » Do 2. Jul 2015, 08:54

Bulldogge hat geschrieben:
clubmed hat geschrieben:
Bulldogge hat geschrieben:
Der Titel passt wirklich gut zum Fall. Griffig ist er für mich jedoch aus dem Grund nicht, da mir eigentlich die Redewendung "Wer Wind sät, wird Sturm ernten!" geläufiger ist und der Titel dieses Tatorts für mich daher fast zum Zungenbrecher wird.


na, ich denke genau so war das vom Autor gewollt :D


Das mag durchaus so gewollt gewesen sein, ist dann aber eher gewollt verwirrend und nicht griffig.


jjjjjjjjjjjjjjjjjjaaa :letztesWorthabenwill:
ich habe gehört, nächstes Jahr gibt es einen Tatort mit dem Titel:
"der mit dem Hund spazieren geht" :lol:

irgendwann fliege ich hier wieder raus, wegen off-topic :-)
Benutzeravatar
Bulldogge
Beiträge: 449
Registriert: Mi 30. Apr 2014, 14:34
Wohnort: Offenbach
Kontaktdaten:

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon Bulldogge » Do 2. Jul 2015, 08:56

clubmed hat geschrieben:ich habe gehört, nächstes Jahr gibt es einen Tatort mit dem Titel:
"der mit dem Hund spazieren geht" :lol:


Der würde mich sehr gefallen. Aber nur, wenn es eine Bulldogge ist. :mrgreen:
Benutzeravatar
bello
Beiträge: 633
Registriert: Fr 3. Apr 2009, 10:46

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon bello » Do 2. Jul 2015, 09:03

Bulldogge hat geschrieben:
clubmed hat geschrieben:ich habe gehört, nächstes Jahr gibt es einen Tatort mit dem Titel:
"der mit dem Hund spazieren geht" :lol:


Der würde mich sehr gefallen. Aber nur, wenn es eine Bulldogge ist. :mrgreen:


... und der Hund einen "echten" Hundenamen hat. Nein, nicht Waldi :lol:
Benutzeravatar
clubmed
Beiträge: 636
Registriert: Di 10. Sep 2013, 15:26

Re: Gute Titel - Schlechte Titel

Beitragvon clubmed » Do 2. Jul 2015, 09:17

bello hat geschrieben:
Bulldogge hat geschrieben:
clubmed hat geschrieben:ich habe gehört, nächstes Jahr gibt es einen Tatort mit dem Titel:
"der mit dem Hund spazieren geht" :lol:


Der würde mich sehr gefallen. Aber nur, wenn es eine Bulldogge ist. :mrgreen:


... und der Hund einen "echten" Hundenamen hat. Nein, nicht Waldi :lol:


oder bello :mrgreen: scnr

wir sollten uns bald einen eigenen thread in der Plauderecke aufmachen ... ok, ich mache das jetzt

Zurück zu „Umfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast