SWR will Heike Makatsch als "Tatort"-Kommissarin

Alles rund um die einzelnen Ermittler
Benutzeravatar
KiGaZw
Beiträge: 375
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 12:00

Re: SWR will Heike Makatsch als "Tatort"-Kommissarin

Beitragvon KiGaZw » Fr 3. Jan 2014, 22:14

Mir wäre es lieber wenn nicht so bekannte Schauspieler durch gute Regisseure erkannt werden würden und sich hier beweisen könnten. Der Tatort könnte von mir aus gerne Sprungbrett für gute und talentierte Neulinge sein.

Auf Laien á la Boris Becker und Co. kann ich sehr gerne verzichten. Die Reihe Tatort sollte seriös sein, auch handwerklich.
Benutzeravatar
Kohli77
Beiträge: 1383
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 23:17

Re: SWR will Heike Makatsch als "Tatort"-Kommissarin

Beitragvon Kohli77 » Fr 3. Jan 2014, 22:19

KiGaZw hat geschrieben:Mir wäre es lieber wenn nicht so bekannte Schauspieler durch gute Regisseure erkannt werden würden und sich hier beweisen könnten. Der Tatort könnte von mir aus gerne Sprungbrett für gute und talentierte Neulinge sein.

Auf Laien á la Boris Becker und Co. kann ich sehr gerne verzichten. Die Reihe Tatort sollte seriös sein, auch handwerklich.


Zustimmung! Folgen mit Prominenten, wie z.B. Sportfunktionären (möchte hier jetzt keine Namen nennen...), gehören zu den schwächsten Tatort-Folgen, wenn ich mich richtig erinnere... :twisted:

Das soll jetzt aber nicht gegen Heike Makatsch gerichtet sein, mal abwarten was dabei herauskommt.
Es grüßt
- Der Kohli -

Meine 500. Tatort-Wertung: "148: Peggy hat Angst" mit Kriminalhauptkommissarin Hanne Wiegand.
Benutzeravatar
sintostyle
Beiträge: 1303
Registriert: Mo 9. Apr 2007, 07:19
Wohnort: Offenburg

Re: SWR will Heike Makatsch als "Tatort"-Kommissarin

Beitragvon sintostyle » Fr 3. Jan 2014, 22:26

KiGaZw hat geschrieben:Mir wäre es lieber wenn nicht so bekannte Schauspieler durch gute Regisseure erkannt werden würden und sich hier beweisen könnten. Der Tatort könnte von mir aus gerne Sprungbrett für gute und talentierte Neulinge sein.

Auf Laien á la Boris Becker und Co. kann ich sehr gerne verzichten. Die Reihe Tatort sollte seriös sein, auch handwerklich.



Dito... man denke nur zurück an Wolfgang Petersen...
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.... Den Rest habe ich einfach verprasst! (George Best)
Benutzeravatar
KiGaZw
Beiträge: 375
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 12:00

Re: SWR will Heike Makatsch als "Tatort"-Kommissarin

Beitragvon KiGaZw » Fr 3. Jan 2014, 22:42

Kohli77 hat geschrieben:Das soll jetzt aber nicht gegen Heike Makatsch gerichtet sein, mal abwarten was dabei herauskommt.

Klar, das sowieso. Ich traue Frau Makatsch im übrigen durchaus zu eine gute Tatort-Kommissarin zu sein.
lwithintent
Beiträge: 137
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 16:35

Re: SWR will Heike Makatsch als "Tatort"-Kommissarin

Beitragvon lwithintent » Sa 4. Jan 2014, 15:20

Kohli77 hat geschrieben:
KiGaZw hat geschrieben:Mir wäre es lieber wenn nicht so bekannte Schauspieler durch gute Regisseure erkannt werden würden und sich hier beweisen könnten. Der Tatort könnte von mir aus gerne Sprungbrett für gute und talentierte Neulinge sein.

Auf Laien á la Boris Becker und Co. kann ich sehr gerne verzichten. Die Reihe Tatort sollte seriös sein, auch handwerklich.


Zustimmung! Folgen mit Prominenten, wie z.B. Sportfunktionären (möchte hier jetzt keine Namen nennen...), gehören zu den schwächsten Tatort-Folgen, wenn ich mich richtig erinnere...


Vielleicht gehören sie zu den schwächsten - aber ganz bestimmt gehören sie auch zu denen mit den meisten (wenn auch unfreiwillig) komischen Stellen, die auch heute noch geradezu kultig zitiert werden...

Auf Seriosität pfeif ich - Hauptsache unterhaltsam! Und Laien spielen ja nicht automatisch "unseriös". Die Beispiele, die ich außer Becker (klar, dass an dem sofort angebissen wird) genannt habe, sind ja teilweise ausgebildete Schauspieler wie Berger - und ein Nachrichtensprecher, Kabarettist oder Musiker ist auch Routinier vor der Kamera...
Alles, was ich gern hätte, ist ein wenig mehr Experimentierfreudigkeit, was den Einsatz von Stars angeht.
Dixon Hill
Beiträge: 78
Registriert: So 5. Jan 2014, 23:31

Re: SWR will Heike Makatsch als "Tatort"-Kommissarin

Beitragvon Dixon Hill » Sa 11. Jan 2014, 23:43

Also ich persönlich freue mich sehr auf Heike Makatsch als Komissarin! Hat sie eigentlich mittlerweile zugesagt? Anfang Dezember hieß es zwar, dass man sie verpflichten will, aber irgendwie schien mir das noch nicht in trockenen Tüchern zu sein. Und dabei braucht die Tatort-Reihe endlich mal eine interessante, durchsetzungsfähige Ermittlerin. Denn sorry, die derzeit aktiven Damen (Nora Tschirner lass ich mal außen vor - die genießt Mutterschutz :lol: ) haben bei mir einen sehr schweren Stand.
Benutzeravatar
clubmed
Beiträge: 602
Registriert: Di 10. Sep 2013, 15:26

Re: SWR will Heike Makatsch als "Tatort"-Kommissarin

Beitragvon clubmed » Do 20. Aug 2015, 14:34

Könnte man jetzt mal wieder hochholen, den thread, oder? :mrgreen:
Benutzeravatar
Kohli77
Beiträge: 1383
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 23:17

Re: SWR will Heike Makatsch als "Tatort"-Kommissarin

Beitragvon Kohli77 » Do 20. Aug 2015, 16:49

Okay, Heike Makatsch wird als "Eintagsfliege" Kommissarin in Freiburg. Warum denn nicht dauerhaft? Mit dem Aus für den Bodensee-Tatort wäre doch eine Stelle frei? ;)
Es grüßt
- Der Kohli -

Meine 500. Tatort-Wertung: "148: Peggy hat Angst" mit Kriminalhauptkommissarin Hanne Wiegand.
Benutzeravatar
saarländer
Beiträge: 2488
Registriert: Do 13. Jan 2005, 08:00
Wohnort: 68165 Mannheim
Kontaktdaten:

Re: SWR will Heike Makatsch als "Tatort"-Kommissarin

Beitragvon saarländer » Do 20. Aug 2015, 16:58

Gemach! :mrgreen:
Benutzeravatar
Sonderlink
Beiträge: 428
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 23:44

Re: SWR will Heike Makatsch als "Tatort"-Kommissarin

Beitragvon Sonderlink » Sa 22. Aug 2015, 12:02

Viva- und Bravo TV-Girlie als Tatort-Kommissarin?

"Das ist doch schon lange her", mag mancher entgegenhalten. Klar, aber das Image bleibt. Irgendwie. Wollte man mit der ehemaligen Lebensgefährtin von Daniel Craig etwas internationales Flair in die urdeutsche Produktion hereinholen?
Heike Makatsch, die aufgrund ihrer "ordinären Stimme" ( Der Spiegel) schon in der biederen Biografie "Hlde" nicht überzeugen konnte, scheint mir jedenfalls als Tatort-Kommissarin eine wenig geeignete Besetzung zu sein. Es ist wieder einmal so ein krachender Name. Aber vielleicht bleibt es ja bei dem einen Mal. Ich kann mich einerseits den Vorschlägen von KiGaZw und Sintostyle nur anschließen, muss andererseits den Daumen für Ulrike C. Tscharre hochhalten. DIE hat Ausstrahlung! Sie wird übrigens auch von Kohli77 verehrt: "Ulrike C. Tscharre hat mich am meisten beeindruckt" (Thread zur Folge 943). Vielleicht wird´s ja mal was.

Zurück zu „Die Ermittler“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast