SWR will Heike Makatsch als "Tatort"-Kommissarin

Alles rund um die einzelnen Ermittler
(Tat)ortimOsten
Beiträge: 1659
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 21:32

Re: SWR will Heike Makatsch als "Tatort"-Kommissarin

Beitragvon (Tat)ortimOsten » Sa 31. Mär 2018, 11:42

Was man so der Presse entnehmen kann, "schaut man von Folge zu Folge". Was das heißt, sieht man ja in Weimar.

Makatsch macht den Tatort schauspielerisch nicht schlechter, im Gegenteil. Und wenn dann noch eine klare Steigerung am Montag zur Erstlingsfolge zu erkennen ist, ist das begrüßenswert, dass es mit ihr weiter geht.
Bis bald!
Benutzeravatar
Tatort_Celerina
Beiträge: 1180
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 09:22
Wohnort: Köln

Re: SWR will Heike Makatsch als "Tatort"-Kommissarin

Beitragvon Tatort_Celerina » Sa 31. Mär 2018, 17:42

(Tat)ortimOsten hat geschrieben:Was man so der Presse entnehmen kann, "schaut man von Folge zu Folge". Was das heißt, sieht man ja in Weimar.
Danke für deine Antwort. Allerdings meine ich, dass man das Weimarer Team nicht mit den Berlinger-Folgen vergleichen kann. Das Publikum war seinerzeit von "Die fette Hoppe" begeistert, man "lechzte" geradezu nach weiteren Folgen. Bei der ersten Berlinger-Folge kamen eher Irritationen auf.

(Tat)ortimOsten hat geschrieben:Und wenn dann noch eine klare Steigerung am Montag zur Erstlingsfolge zu erkennen ist, ist das begrüßenswert, dass es mit ihr weiter geht.
Meine Fernsehzeitschrift meint, dass es richtig gut werden soll. Besonders der Partner von Heike Makatsch/Ellen Berlinger hat es dem Schreiber angetan. Hier könne etwas ganz Großes entstehen, meinte er. Der tatort-fundus hingegen sieht die Folge am Montag eher kritisch, verwendet Begriffe wie "Arroganz" und "Durchschnitt von eitler Beliebigkeit".

Ich werde mir selber ein Bild erst am Montag machen und mir meine eigene Meinung bilden. Vielleicht deckt sie sich dann mit einer der beiden Kritiken. Vielleicht liegt sie aber auch irgendwo dazwischen. Von mir aus - das weiß ich aber schon jetzt - kann es mit Heike Makatsch (und ihrem Partner) auch gerne weitergehen. Denn ich finde es grundsätzlich schade, wenn Ermittler eingeführt werden und dann schnell, nach ein paar Folgen wieder verschwinden. Aber: Wenn es weitergehen sollte, dann am liebsten ohne Städte-Hopsereien und nicht im Zwei-Jahres-Rhythmus.
Mein 990. Tatort:
Tatort Hamburg
Alles was Sie sagen
mit Kommissar Falke und Kommissarin Grosz

Zurück zu „Die Ermittler“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast