Batic/Leitmayr

Alles rund um die einzelnen Ermittler
Matze
Beiträge: 428
Registriert: Di 5. Apr 2005, 19:44
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

20 Jahre Batic/Leitmayr

Beitragvon Matze » Mi 29. Sep 2010, 19:56

Ein sehr schönes und meiner Meinung nach passendes Porträt der (nach Folgenanzahl) dienstältesten Ermittler am Tatort:
http://www.tatort-fundus.de/web/ermittler/sender/br/batic-leitmayr/kommissareohnemascheabermithaltung.html

Für mich sind Batic/Leitmayr immer noch die all time favourites unter den Kommissaren. Es mag in einzelnen Jahren stärkere Teams oder Ermittler gegeben haben, aber wenn man mich nach dem besten Team aller Zeiten fragen würde, würde ich wohl ohne zu Überlegen immer die Münchner Kommissare nennen.

Inzwischen werden die Highlights, die aus München kommen (drehbuchbedingt/Story-bedingt) gefühlt seltener als das früher zu den Hoch-Zeiten der beiden Ermittler der Fall war. Trotzdem mag ich die beiden als Charaktere unheimlich und schon sie alleine können mit ihrem Charme und Humor meist über eine magere Folge hinweg trösten.
Und nach wie vor gibt es auch immer mal wieder ein absolutes Highlight aus München. Das alles führt dazu, dass ich die beiden Kommissare immer noch zum Besten und erstaunlichsten zähle, was die 40-jährige Tatort-Geschichte je hervor gebracht hat.

Ein absoluter Glücksfall für den BR.
Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 806
Registriert: Di 5. Apr 2005, 18:30
Wohnort: Holzminden

Re: 20 Jahre Batic/Leitmayr

Beitragvon Jürgen » Mi 29. Sep 2010, 20:07

Das kann ich voll und ganz unterschreiben.
Kurz, bündig und gut zusammengefasst, Matze. ;)
Tägliche Pflichtlektüre: http://www.bildblog.de
Benutzeravatar
Tatort_Celerina
Beiträge: 1151
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 09:22
Wohnort: Köln

Re: 20 Jahre Batic/Leitmayr

Beitragvon Tatort_Celerina » Mi 29. Sep 2010, 23:02

Matze hat geschrieben:...sie alleine können mit ihrem Charme und Humor meist über eine magere Folge hinweg trösten


Leider ist dieser Humor etwas platter geworden, seitdem Michael Fitz ausgestiegen ist. Da "Carlo" oft das "Opfer" des Humors der beiden Ermittler war, eine Menge Humor aber auch von ihm in Richtung der beiden ausging, fehlt nun ein wenig die Spritzigkeit des Teams.

OK, "Gesang der toten Dinge" (ich liebe diese Folge) ist voller Humor, doch dieser Humor unterscheidet sich stark von der subtileren Qualität der Wortgefechte zwischen Ivo/Franz auf der einen Seite und Carlo auf der anderen Seite.
Mein 961. Tatort:
Tatort Stuttgart
Der rote Schatten
mit Kommissar Lannert und Kommissar Bootz
cappucino317
Beiträge: 542
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:16
Wohnort: Reutlingen

Re: 20 Jahre Batic/Leitmayr

Beitragvon cappucino317 » Do 30. Sep 2010, 17:58

Die Münchener Kommisare gehören auch zu meinen Lieblingen
sie sind mir sehr symphatisch ( ich würde die 2 gerne einmal treffen) und kommen nahzu realistisch
herüber .Klasse find ich das Nemec,s Leben sowohl im Tatort als
auch als in der Realität sich ähnelt wie zbsp seine Herkunft
sowas ist doch so ziehmlich einmalig.
tatort der beste krimi allerzeiten
Elder Statesman
Beiträge: 518
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 08:15

Re: 20 Jahre Batic/Leitmayr

Beitragvon Elder Statesman » Fr 1. Okt 2010, 10:09

Würde die Münchner auch nach 20 Jahren noch zu den besten Teams im Tatort - aktuell und überhaupt - zählen. Neulich sah ich "Norbert" wieder einmal, das war und ist schon ganz große Klasse. Die beste Zeit hatten die Münchner aus meiner Sicht zwischen 1998 und 2001, da war wirklich so ziemlich jede Folge ein Volltreffer ("Schwarzer Advent", "Gefallene Engel", "Viktualienmarkt", "Ein mörderisches Märchen" und und und). Aber auch vorher und nachher gelangen etliche Spitzen-Tatorte, herrliche und packende Folgen, mit denen die Macher auch Mut bewiesen.

Zuletzt haben sie mich weniger überzeugt, aber mit Sicherheit liegen die Beiträge aus München immer noch über dem Durchschnitt. Was einfach fehlt, ist der Carlo. Der gehörte einfach dazu. Dieses Trio war für mich immer eine Einheit, genau wie Veigl, Lenz und Brettschneider.

Insgesamt kann man zum anstehenden Jubiläum nur sagen: Macht´s weiter so!
Benutzeravatar
sintostyle
Beiträge: 1295
Registriert: Mo 9. Apr 2007, 07:19
Wohnort: Offenburg

Re: 20 Jahre Batic/Leitmayr

Beitragvon sintostyle » Fr 1. Okt 2010, 10:47

Elder Statesman hat geschrieben:Würde die Münchner auch nach 20 Jahren noch zu den besten Teams im Tatort - aktuell und überhaupt - zählen. Neulich sah ich "Norbert" wieder einmal, das war und ist schon ganz große Klasse. Die beste Zeit hatten die Münchner aus meiner Sicht zwischen 1998 und 2001, da war wirklich so ziemlich jede Folge ein Volltreffer ("Schwarzer Advent", "Gefallene Engel", "Viktualienmarkt", "Ein mörderisches Märchen" und und und). Aber auch vorher und nachher gelangen etliche Spitzen-Tatorte, herrliche und packende Folgen, mit denen die Macher auch Mut bewiesen.

Zuletzt haben sie mich weniger überzeugt, aber mit Sicherheit liegen die Beiträge aus München immer noch über dem Durchschnitt. Was einfach fehlt, ist der Carlo. Der gehörte einfach dazu. Dieses Trio war für mich immer eine Einheit, genau wie Veigl, Lenz und Brettschneider.

Insgesamt kann man zum anstehenden Jubiläum nur sagen: Macht´s weiter so!


Kann ich dir nur vollkommen zustimmen!
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.... Den Rest habe ich einfach verprasst! (George Best)
Trimonium
Beiträge: 18
Registriert: So 15. Jun 2008, 12:54

Re: 20 Jahre Batic/Leitmayr

Beitragvon Trimonium » Fr 1. Okt 2010, 13:07

Hallo Zusammen,

dem kann ich mir nur anschließen. Auch für mich ist das Duo Batic/Leitmayr seit Jahren eines meiner Lieblings Duos im Tatort.

Gefallene Engel
Das Glockenbachgeheimnis
Schwarzer Advent
Norbert
Der oide Depp
Wir sind die Guten
Vorstadtballade
Der Fremdwohner

Das sind einige meiner Lieblingsfolgen. Bis auf ganz wenige Ausnahmen, finde ich eigentlich alle recht gut. Der Humor zwischen den Beiden passt einfach. Schade finde ich es auch, dass Carlo nicht mehr mit dabei ist. Es war immer köstlich wenn er mal wieder das Opfer der Späße von Batic und Leitmayr geworden ist.

Genial fand ich Carlo auch als Fremdenführer in "Das Glockenbachgeheimnis".

Ich bin auch schon voller Vorfreude auf die neue Folge am Sonntag. Dieses mal dann ja sogar in HD.

:D

Grüße

Tri
Der Parkstudent
Beiträge: 406
Registriert: Do 27. Mär 2008, 15:06
Wohnort: Westwestfalen

Re: 20 Jahre Batic/Leitmayr

Beitragvon Der Parkstudent » So 10. Okt 2010, 10:41

Ja, auch in meinen Augen sind Batic und Leitmayr zwei legendäre Tatort-Kommissare.

Meine Lieblingsfolgen mit ihnen sind:

-Im freien Fall
-Der Prügelknabe
-Im Visier
-Wir sind die Guten
-Ein mörderisches Märchen
Benutzeravatar
bello
Beiträge: 633
Registriert: Fr 3. Apr 2009, 10:46

Re: 20 Jahre Batic/Leitmayr

Beitragvon bello » Mo 11. Okt 2010, 13:10

Der Matze hat das schon ganz gut zusammen gefasst und Celerina hat auch schon auf den unersätzlichen Carlo hingewiesen.
Bei über 50 Folgen bleibt es natürlich nicht aus, das da weniger gute dabei sind allerdings sind auch einige absolute Highlights dabei. Und sympathisch sind die beiden in jeder Folge :lol:
Benutzeravatar
sintostyle
Beiträge: 1295
Registriert: Mo 9. Apr 2007, 07:19
Wohnort: Offenburg

Re: 20 Jahre Batic/Leitmayr

Beitragvon sintostyle » So 2. Jan 2011, 16:20

Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.... Den Rest habe ich einfach verprasst! (George Best)

Zurück zu „Die Ermittler“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste