Andreas Hoppe als Mario Kopper

Alles rund um die einzelnen Ermittler
Benutzeravatar
Estland-Ute
Moderator
Beiträge: 764
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 11:11

Re:

Beitragvon Estland-Ute » Mi 4. Mai 2016, 20:22

Quileute hat geschrieben:neuer Dokumentarfilm mit Andreas Hoppe: http://www.ardmediathek.de/tv/betrifft- ... d=33006646


Hoffentlich kann ich mir das hier in Estland irgendwie anschauen - ich bin ja Gründerin eines Pferde-Zuchtverbands in Estland, der die aussterbenden Alt-Tori Pferde erhält. Und als Hobby bewahre ich auch gleich noch die Livländischen Landhühner.

Wird das auch mal wiederholt? Dann könnte ich es auf SaveTV speichern...
Benutzeravatar
Quileute
Beiträge: 248
Registriert: So 12. Feb 2012, 21:49

Wo sind die guten alten Nutztierrassen

Beitragvon Quileute » Mi 4. Mai 2016, 20:53

Hallo Ute,
hier ist der Link zum SWR, da ist ein etwas längerer Text dabei:
http://www.swr.de/betrifft/betrifft-wol ... index.html
Hier ein Zeitungsartikel von den Dreharbeiten: http://www.badische-zeitung.de/emmendin ... 59336.html
Das wird bestimmt mal wiederholt, kann aber noch ein paar Monate dauern. Wenn ich was mitkriege, kann ich Dir eine PN schicken.
("Wo sind die guten alten Sorten" wird in 3 Wochen wiederholt. http://www.swr.de/betrifft/betrifft-and ... index.html )
... alle 57 Tatort-Folgen mit Kopper gesehen
Benutzeravatar
Estland-Ute
Moderator
Beiträge: 764
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 11:11

Re: Wo sind die guten alten Nutztierrassen

Beitragvon Estland-Ute » Mi 4. Mai 2016, 21:08

Quileute hat geschrieben:Hallo Ute,
hier ist der Link zum SWR, da ist ein etwas längerer Text dabei:
http://www.swr.de/betrifft/betrifft-wol ... index.html
Hier ein Zeitungsartikel von den Dreharbeiten: http://www.badische-zeitung.de/emmendin ... 59336.html
Das wird bestimmt mal wiederholt, kann aber noch ein paar Monate dauern. Wenn ich was mitkriege, kann ich Dir eine PN schicken.
("Wo sind die guten alten Sorten" wird in 3 Wochen wiederholt. http://www.swr.de/betrifft/betrifft-and ... index.html )


Hallo, jetzt wird es aber richtig OT - mein SaveTV findet die guten alten Sorten nicht, ich kümmere mich da morgen noch mal ausführlicher drum (habe doch nicht lockergelassen, gefunden und gespeichert). Die Artikel schmökere ich dann auch.

Wie schön, daß dieses ausgefallene Interessengebiet in Deutschland einen so sympathischen und prominenten Fürsprecher gefunden hat. Davon kann ich in Estland nur träumen...
Benutzeravatar
Herr_Bu
Beiträge: 537
Registriert: Di 29. Sep 2009, 16:41
Wohnort: Westfalen

Re: Andreas Hoppe als Mario Kopper

Beitragvon Herr_Bu » Sa 14. Mai 2016, 12:28

Hallo,
Info für die eingefleischten Andreas Hoppe-Fans (denke da u. a. an Quileute ;) ): er wirkt als "Jackie" im neuesten Radio-Tatort Nr. 99 "Traumhochzeit" vom RBB mit.
Da ich noch keine Zeit hatte, diesen anzuhören, kann ich nichts zu seiner Rolle darin sagen.
Ich finde es insgesamt schade, dass der Austausch zum Radio-Tatort hier im Forum völlig eingeschlafen ist.
Grüße Herr_Bu
Fabian Hinrichs: „Die Öffentlich-Rechtlichen sollten sich in ihren Programmentscheidungen nach einem anderen, einem wirklichen Qualitätsprinzip richten. Man sollte die Leute zur Mündigkeit erziehen, da bin ich wirklich Adorno-Schüler."
Benutzeravatar
Quileute
Beiträge: 248
Registriert: So 12. Feb 2012, 21:49

20 Jahre Mario Kopper

Beitragvon Quileute » Do 6. Okt 2016, 20:48

Danke für den Hinweis, Herr Bu.
Hab mir den Radio-Tatort damals runtergeladen, aber immer noch nicht angehört. :oops:

Heute vor 20 Jahren kam der 1. Tatort mit Mario Kopper.
http://www.tatort-fundus.de/web/folgen/ ... e-tod.html
... alle 57 Tatort-Folgen mit Kopper gesehen
Benutzeravatar
Quileute
Beiträge: 248
Registriert: So 12. Feb 2012, 21:49

nur noch 1 Tatort mit Mario Kopper

Beitragvon Quileute » Do 2. Mär 2017, 23:11

Ich freue mich zwar, dass "mein" Andreas-Hoppe-Thread noch da ist (und sogar meine Signatur, die muss ich gleich mal aktualisieren), aber ich bin am Boden zerstört, Ihr wisst ja warum. :cry:
http://www.focus.de/kultur/kino_tv/lena ... 30821.html
... alle 57 Tatort-Folgen mit Kopper gesehen
Benutzeravatar
Estland-Ute
Moderator
Beiträge: 764
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 11:11

Re: Andreas Hoppe als Mario Kopper

Beitragvon Estland-Ute » Fr 3. Mär 2017, 07:21

Das hat mich gestern auch ziemlich kalt erwischt, ich mochte Kopper als Gegenstück zu Lena immer sehr. Damit wird das Team ganz klar an Profil verlieren, aber warten wir mal ab, was draus wird.

Ich hatte das schon ein bißchen beim Auszug von Lena und Einzug der neuen Kollegin vermutet, daß da eine Änderung ansteht. Ich nehme an, das wurde nicht erst gestern entschieden...
Benutzeravatar
Bulldogge
Beiträge: 425
Registriert: Mi 30. Apr 2014, 14:34
Wohnort: Offenbach
Kontaktdaten:

Re: Andreas Hoppe als Mario Kopper

Beitragvon Bulldogge » Fr 3. Mär 2017, 10:17

Mich hat es letzten Sonntag schon gewundert, dass Lena und Frau Stern sich plötzlich so gut verstehen und sie ihr das Du angeboten hat. Das passte nach dem Zickenkrieg in den Folgen zuvor irgendwie gar nicht. Scheinbar sollen die beiden nach dem Abgang von Kopper ein Team bilden.
Benutzeravatar
Estland-Ute
Moderator
Beiträge: 764
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 11:11

Re: Andreas Hoppe als Mario Kopper

Beitragvon Estland-Ute » Fr 3. Mär 2017, 10:20

Bulldogge hat geschrieben:Mich hat es letzten Sonntag schon gewundert, dass Lena und Frau Stern sich plötzlich so gut verstehen und sie ihr das Du angeboten hat. Das passte nach dem Zickenkrieg in den Folgen zuvor irgendwie gar nicht. Scheinbar sollen die beiden nach dem Abgang von Kopper ein Team bilden.


Da hat wohl jemand hier mitgelesen, Frau Stern hat auf einmal auch nicht mehr diese "quakende" Stimme, die ich so unerträglich fand, ist nicht mehr so "pomadig" und auf einmal finde ich sie richtig sympathisch. Aber das schmälert meine Trauer um Kopper nicht, leider.
Benutzeravatar
Joerg57
Beiträge: 158
Registriert: Mi 16. Jul 2008, 13:17
Wohnort: Westfalen

Re: Andreas Hoppe als Mario Kopper

Beitragvon Joerg57 » Fr 3. Mär 2017, 13:02

Bulldogge hat geschrieben:Mich hat es letzten Sonntag schon gewundert, dass Lena und Frau Stern sich plötzlich so gut verstehen und sie ihr das Du angeboten hat. Das passte nach dem Zickenkrieg in den Folgen zuvor irgendwie gar nicht. Scheinbar sollen die beiden nach dem Abgang von Kopper ein Team bilden.

Dunkle Quellen munkeln, dass der Herr Kopper nicht ganz freiwillig die Dienststelle verlässt. Weiß da jemand Genaueres?
Just my 2 Pence, Gruß, Joerg57

Zurück zu „Die Ermittler“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste