Andreas Hoppe als Mario Kopper

Alles rund um die einzelnen Ermittler
Benutzeravatar
KiGaZw
Beiträge: 374
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 12:00

Re: Andreas Hoppe als Mario Kopper

Beitragvon KiGaZw » Fr 3. Mär 2017, 19:46

Ich sage es ganz ehrlich: Hoppe ist nicht mehr das war er mal war. Alleine durch sein Aussehen ist er nur noch eine Karikatur seiner selbst. Er wirkt wie ein Elefant im Porzellanladen. So gerne ich ihn früher sah: Mir wäre derzeit ein Odenthal/Stern-Duo lieber.
Pamina
Beiträge: 148
Registriert: Mi 7. Dez 2011, 15:20
Wohnort: Wuppertal

Re: Andreas Hoppe als Mario Kopper

Beitragvon Pamina » Fr 3. Mär 2017, 22:23

Andreas Hoppe war für mich einer der wenigen Gründe, überhaupt beim LU-Tatort einzuschalten.
Schade, dass er geht, wobei seine Rolle ja qualitativ wie quantitativ schon seit Jahren arg vernachlässigt wird.
mk1188
Beiträge: 60
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 05:32

Re: Andreas Hoppe als Mario Kopper

Beitragvon mk1188 » Sa 4. Mär 2017, 06:33

Ich mochte die Rolle und den Schauspieler immer sehr gerne, vor allem in etwas älteren Folgen. Das er jetzt mal wieder etwas anderes machen will ist verständlich, aber dennoch schade.

Wenn gute Bücher kommen, kann Lena Odenthal, denke ich, aber noch viele weitere gute Tatorte drehen, auch mit jemand anders an ihrer Seite.
witchy_woman
Beiträge: 89
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 08:50

Re: Andreas Hoppe als Mario Kopper

Beitragvon witchy_woman » Di 7. Mär 2017, 11:36

Kopper hat seine besten Tage lange hinter sich gelassen. Als WG-Mitbewohner und regelmäßiger Bekocher von Lena gab er mit ihr ein perfektes Team ab (wobei er immer in ihrem Schatten blieb, aber so war die Rolle eben angelegt).
Das Ende wurde schon sichtbar, als diese Konstellation nach Jahren verändert wurde. Ich persönlich finde es schade, daß das überhaupt geschehen ist.
In den letzten Folgen war er noch mehr nur noch "Handlanger" bzw. wurde fast schon lächerlich dargestellt. Schon allein das äußere Erscheinungsbild hat sehr gelitten, man hätte glauben können, daß er kein Geld für Shampoo hat. :oops:
Nein, dann schon besser ein (hoffentlich) würdevoller Abgang.
Benutzeravatar
Estland-Ute
Moderator
Beiträge: 764
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 11:11

Re: Andreas Hoppe als Mario Kopper

Beitragvon Estland-Ute » Di 7. Mär 2017, 13:28

witchy_woman hat geschrieben:Schon allein das äußere Erscheinungsbild hat sehr gelitten, man hätte glauben können, daß er kein Geld für Shampoo hat. :oops:


Alles was recht ist. Ich rate zu einem neuen Fernseher. Auch wenn das neuere Styling vielleicht nicht jedem gefällt (oder gefallen muß) - diese Unterstellung ist schon mehr als geschmacklos.
witchy_woman
Beiträge: 89
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 08:50

Re: Andreas Hoppe als Mario Kopper

Beitragvon witchy_woman » Di 7. Mär 2017, 14:03

Estland-Ute hat geschrieben:
witchy_woman hat geschrieben:Schon allein das äußere Erscheinungsbild hat sehr gelitten, man hätte glauben können, daß er kein Geld für Shampoo hat. :oops:


Alles was recht ist. Ich rate zu einem neuen Fernseher. Auch wenn das neuere Styling vielleicht nicht jedem gefällt (oder gefallen muß) - diese Unterstellung ist schon mehr als geschmacklos.


Naja, tut mir leid, daß ich in diesem Fall anscheinend die rote Linie überquert habe. Hab wohl auch das falsche smiley benutzt, sollte eigentlich ein Zwinkergesicht sein.
...und fettige Haare sind für meinen Geschmack eben unschön anzusehen. Das darf man wohl kommentieren, auch wenn es belanglos ist.
Nix für ungut. Peace :)
Benutzeravatar
Quileute
Beiträge: 248
Registriert: So 12. Feb 2012, 21:49

Re: Andreas Hoppe als Mario Kopper

Beitragvon Quileute » Di 7. Mär 2017, 22:37

Estland-Ute hat geschrieben:Alles was recht ist. Ich rate zu einem neuen Fernseher. ...
:lol:
Danke fürs prompte "Verteidigen", Ute, und auch für Deine netten Beiträge etwas vorher. Schön, dass Du wieder Mod. bist. :)
Kein Problem, witchy_woman, Koppers (gelegentlich!) fettige Haare wurden/werden halt immer mal wieder kritisiert. ;) Manchmal sah er ja wirklich ziemlich derangiert aus, zuletzt im 2016er "Du gehörst mir" http://p5.focus.de/img/fotos/origs52792 ... st-mir.jpg ( :arrow: Johannas missbilligender Blick) :mrgreen:
Dafür in "Babbeldasch" wie frisch geföhnt: http://www.swr.de/-/id=19081418/propert ... ldasch.jpg :)
Und ein Foto von den letzten Dreharbeiten mit ihm: http://www.swr.de/-/id=18406304/propert ... Tote%20(AT).jpg :|
... alle 57 Tatort-Folgen mit Kopper gesehen
Benutzeravatar
Quileute
Beiträge: 248
Registriert: So 12. Feb 2012, 21:49

Re: Andreas Hoppe als Mario Kopper

Beitragvon Quileute » Mo 17. Jul 2017, 20:51

Nach der Preview beim SWR-Sommerfestival in Mainz gibt es Anfang September 3 weitere Vorab-Vorführungen von Mario Koppers Abschieds-Tatort, und zwar beim Filmfestival in Ludwigshafen: http://www.festival-des-deutschen-films ... in-tatort/
... alle 57 Tatort-Folgen mit Kopper gesehen
Benutzeravatar
Quileute
Beiträge: 248
Registriert: So 12. Feb 2012, 21:49

Das Sizilien-Kochbuch

Beitragvon Quileute » Di 12. Sep 2017, 19:53

Andreas Hoppe hat wieder ein Buch veröffentlicht. Er wandelte auf den Spuren von Mario Kopper.
https://www.randomhouse.de/Autor/Andrea ... 617813.rhd
Deswegen ist er dieser Tage auch mehrmals im Fernsehen zu sehen:
- letzten Mittwoch in der BR-Abendschau: http://www.br.de/mediathek/video/sendun ... t-100.html (auf Download klicken, dann kann man das Video herunterladen oder nur ansehen)
- gestern bei zibb im rbb: http://mediathek.rbb-online.de/tv/zibb/ ... d=45850402
- und übermorgen in der NDR-Sendung DAS! : http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/d ... 82386.html
... alle 57 Tatort-Folgen mit Kopper gesehen

Zurück zu „Die Ermittler“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste