Drehspiegel

Alles zu tatort-fundus
Benutzeravatar
gagara
Beiträge: 26
Registriert: So 18. Jan 2009, 22:30

Drehspiegel

Beitragvon gagara » Di 19. Jan 2010, 05:58

Seit längerer Zeit finde ich den Drehspiegel nur noch auf dem Umweg über "Lexikon". Früher war er mal direkter auffindbar. Damals wurde er auch immer sehr zeitnah aktualisiert, sobald sich irgendetwas änderte. So verschwanden die einzelnen Folgen spätestens am Tag nach ihrer Erstsendung aus der Liste. Jetzt stehen aber selbst die "Altlasten" noch drin und alle Folgen, die seither erstgesendet wurden. Wie kommt das, hat das einen bestimmten Grund?
(Tat)ortimOsten
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 21:32

Re: Drehspiegel

Beitragvon (Tat)ortimOsten » Di 19. Jan 2010, 07:07

Zum deinem ersten Punkt kann ich dir folgendes sagen:
Wenn du auf der Startseite herunterscrollst kommt ein Kasten mit dem Titel: "Der Tator-Fundus auf einem Blick", dort kannst du direkt zum Drehspiegel verlinkt werden.
Bis bald!
Benutzeravatar
gagara
Beiträge: 26
Registriert: So 18. Jan 2009, 22:30

Re: Drehspiegel

Beitragvon gagara » Di 19. Jan 2010, 07:14

Alles klar. Der erste Punkt ist damit geklärt, danke.
Die Verwunderung im zweiten Punkt bleibt erstmal.
Gruß, gagara.
(Tat)ortimOsten
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 21:32

Re: Drehspiegel

Beitragvon (Tat)ortimOsten » Di 19. Jan 2010, 18:11

gagara hat geschrieben:Die Verwunderung im zweiten Punkt bleibt erstmal.


Also der Drehspiegel ist meines Wissens und Erachtens ziemlich auf dem aktuellen Stand der Dinge. Das mit den bereits gesendeten Folgen sind Kleinigkeiten. Die Verwunderung hält sich bei mir in Grenzen.

Vg.
Bis bald!
kolding11
Beiträge: 13
Registriert: Di 18. Jul 2006, 05:19
Wohnort: Hessen

Re: Drehspiegel

Beitragvon kolding11 » So 9. Jan 2011, 21:58

(Tat)ortimOsten hat geschrieben:Wenn du auf der Startseite herunterscrollst kommt ein Kasten mit dem Titel: "Der Tator-Fundus auf einem Blick", dort kannst du direkt zum Drehspiegel verlinkt werden.

Der Kasten ist leider verschwunden. Ist geplant, daß er wieder auftaucht? Außerdem fände ich es logischer, den Drehspiegel im Bereich "Folgen" anzusiedeln und nicht im "Lexikon", dann hätte man die thematisch ähnlichen Seiten Drehspiegel und Geplante Folgen näher beieinander.
kolding11
Beiträge: 13
Registriert: Di 18. Jul 2006, 05:19
Wohnort: Hessen

Re: Drehspiegel

Beitragvon kolding11 » So 6. Feb 2011, 10:53

Gerade habe ich entdeckt, daß es jetzt auch unter "Folgen" einen Link zum Drehspiegel gibt. Vielen Dank!
cappucino317
Beiträge: 542
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:16
Wohnort: Reutlingen

Re: Drehspiegel

Beitragvon cappucino317 » Mo 19. Mär 2012, 18:00

Gerade war ich mal wieder beim "Drehspiegel" und habe folgendes fest gestellt.

Wird von Murot 2012 tatsächliche keine Folge gezeigt ? Das wäre aber sehr schade so verliert man ganz den "Kontakt" zudem Ermittler.

Der NDR plant eine Doppelfolge mit Lindholm werden die 2 Tatorte ein "Überthema" haben ? weiß man da schon näheres.
tatort der beste krimi allerzeiten
(Tat)ortimOsten
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 21:32

Re: Drehspiegel

Beitragvon (Tat)ortimOsten » Mo 19. Mär 2012, 19:24

cappucino317 hat geschrieben:
Der NDR plant eine Doppelfolge mit Lindholm werden die 2 Tatorte ein "Überthema" haben ? weiß man da schon näheres.


Ich denke der Titel "Wegwerfmädchen" sagt vieles aus.
Bis bald!
Matze
Beiträge: 428
Registriert: Di 5. Apr 2005, 19:44
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Drehspiegel

Beitragvon Matze » Di 20. Mär 2012, 11:11

cappucino317 hat geschrieben:Wird von Murot 2012 tatsächliche keine Folge gezeigt ? Das wäre aber sehr schade so verliert man ganz den "Kontakt" zudem Ermittler.


Es hieß doch am Anfang vom HR, dass die Murots ca. im Abstand von 18 Monaten produziert werden. Damit ergibt es sich irgendwann zwangsläufig, dass es mal ein Jahr ohne eine neue Folge gibt.
cappucino317
Beiträge: 542
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:16
Wohnort: Reutlingen

Re: Drehspiegel

Beitragvon cappucino317 » So 3. Mär 2013, 16:35

Ich habe gerade die Beschreibung des Aktuell Gedrehten Berliner Tatorts " Gegen den Kopf" gelesen und es ähnelt doch sehr der Folge "Todesschütze " aus Leipzig. Hoffentlich hatten da nicht 2 Drehbuchschreiber zufällig die gleiche Idee. :roll:
tatort der beste krimi allerzeiten

Zurück zu „Website“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast